Energie- / Umwelttechnik

E3/DC ist „Top Brand PV Speicher 2019“ in Deutschland

Bei deutschen Installateuren, die Solarstromspeicher vertreiben, erreicht E3/DC erneut sehr hohe Zufriedenheitswerte und eine Spitzen-Weiterempfehlungsrate unter den Speichermarken. Das Bonner Marktforschungsunternehmen EuPD Research hat E3/DC deshalb für den deutschen Markt erneut mit dem Siegel „Top Brand PV Speicher“ ausgezeichnet.

EuPD Research befragt für den jährlich neu erscheinenden „Global PV InstallerMonitor“ Installateure nach Ihrer Zufriedenheit mit den Herstellern von Solarprodukten. Ermittelt werden auch die Bekanntheit der Marken und die Bereitschaft, eine Marke weiterzuempfehlen. Nur Unternehmen, deren Marke aus Sicht der Installateure im Wettbewerb herausragt, erhalten das Gütesiegel „Top Brand PV Speicher“.

Für den deutschen Markt hat EuPD diesmal 250 Interviews geführt und ausgewertet. Von den befragten Installateuren bieten nach Angaben der Marktforscher 72 % Speichersysteme an. Diese Gruppe hat im Jahr 2018 3.675 Speichersysteme installiert und damit im Vergleich zu 2017 ein durchschnittliches Wachstum von über 20 % verzeichnet. Nach Angaben der befragten Installateure wurden 87 % der Speicher bei Neuinstallationen und 13 % bei Nachrüstungen von PV-Anlagen verbaut. Bei rund 70 % der befragten Installateure gehören inzwischen Produkte aus den Bereichen Smart Home, Elektromobilität oder Wärme zum Portfolio – in letzterem Bereich vor allem Wärmepumpen.

Hohes Renommee bei Qualität und Service

Unter den häufig genannten Speichermarken wird E3/DC mit höchster Wahrscheinlichkeit weiterempfohlen: Von allen Installateuren, die E3/DC in dieser Befragung genannt haben, sind 79 % aktive Promotoren der Marke. Beim von EuPD Research berechneten Net Promoter Score (NPS) erreicht E3/DC insgesamt den zweithöchsten Wert.

Hohe bis sehr hohe Zufriedenheitswerte erzielt E3/DC in der detaillierten Befragung bei den Aspekten Qualität, Service, Sicherheit und Garantiebedingungen. Diese vier Aspekte haben zugleich für die befragten Installateure die höchste Bedeutung. Im Gegenzug stellen sich Qualitäts- und Serviceprobleme als die häufigsten Gründe heraus, wenn Installateure bestimmte Speichermarken meiden.

„Dass E3/DC zum fünften Mal in Folge als „TOP Brand PV Speicher“ ausgezeichnet wurde, freut uns sehr“, betont Dr. Andreas Piepenbrink, Geschäftsführer der E3/DC GmbH. „Die Befragung verdeutlicht aber auch, dass im Speichermarkt hohe Ansprüche an Qualität, Technologie und Service gestellt werden. Und genau dort liegen die besonderen Stärken unseres Unternehmens und unserer Produkte.“

Über die E3/DC GmbH

Die E3/DC GmbH, eine 100%ige Tochter der Hager Group, wurde 2010 in Osnabrück gegründet. Heute ist E3/DC als Wechselrichterhersteller in Deutschland Marktführer für die netzgekoppelte solare Ersatzstromversorgung. Die von E3/DC entwickelte dreiphasige DC-Technologie (TriLINK®) und die Ladesysteme für Elektrofahrzeuge sorgen beim Einsatz in Privat- und Gewerbeimmobilien für höchste Autarkiegrade und Einsparungen – insbesondere im oberen Leistungsbereich. 2018 wurde E3/DC zum zweiten Mal in Folge von Florian Langenscheidt als „Marke des Jahrhunderts“ ausgezeichnet. In einer von EuPD Research (Bonn) durchgeführten unabhängigen Kundenbefragung erreichte das Unternehmen im vergangenen Jahr den höchsten Weiterempfehlungswert. Die Kundenzufriedenheitsanalyse des Instituts ergab für E3/DC 2018 zum dritten Mal in Folge die Note 1,6. Das nach ISO 9001 zertifizierte Unternehmen beschäftigt aktuell über 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Osnabrück, Göttingen, Wetter (Ruhr) und München. Entwickelt und produziert werden Lithium-Speichersysteme, Wechselrichter, Wallbox und andere Komponenten in Deutschland.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

E3/DC GmbH
Karlstraße 5
49074 Osnabrück
Telefon: +49 (541) 760268-0
Telefax: +49 (541) 760268-199
http://www.e3dc.com

Ansprechpartner:
Ralf Ossenbrink
PR und Kommunikation
Telefon: +49 (541) 760268-676
E-Mail: Ralf.Ossenbrink@e3dc.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.