Elektrotechnik

GEYER electronic beendet ein erfolgreiches und ereignesreiches Messejahr 2018

GEYER electronic hat das Messejahr erfolgreich mit der electronica in München abgeschlossen.

Die größte Leitmesse der electronica bot die Möglichkeit daheim Kontakt in die ganze Welt zu knüpfen.

Mit einem offenen und warmen Standkonzept hat Geyer electronic sich in der Halle A6 neu aufgestellt.

Der Fokus lag auf den neusten Entwicklungen für IOT, Wearables, Smart Home und Smart Grid.

Die neuen Produkte KXO-V32T, KX-3T und der Oszillator KXO-V93T waren Anziehungspunkt für viele Besucher und Interessenten.

Mitarbeiter und Vertreter aus der ganzen Welt haben auf den Bayrischen Get-Togehter zusammen gemeinsame Stunden verbracht.

Das Get-Togehter war geprägt von bayrischer Tracht und leckerem Essen und gutem Bier.

GEYER electronic war aber unter dem Jahr auch auf vielen Messen in der ganzen Welt unterwegs. Unter anderem in den USA, England, Dänemark, Schweden, Frankreich und den Niederlanden.

Hier präsentierte Geyer unter anderem auch sein Know How im Bereich der Schaltungsoptimierung und die aktive Unterstützung für Hardware – Entwickler.

Auch im Jahr 2019 ist Geyer wieder auf Messen in der ganzen Welt vertreten unteranderem auch mit dem Ziel sein internationales Team auszubauen.

Über GEYER ELECTRONIC e.K.

GEYER electronic ist Hersteller von frequenzgebenden Quarzprodukten wie Schwingquarzen, Oszillatoren, Resonatoren und Filtern mit Hauptsitz in Gräfelfing. Mit dem eigenen Design- und Testcenter in München kann GEYER electronic jederzeit auf die Wünsche und Anforderungen seiner Kunden reagieren und das gesamte Quarz Knowhow in das Schaltungsdesign einfließen lassen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GEYER ELECTRONIC e.K.
Lochhamer Schlag 5
82166 Gräfelfing/München
Telefon: +49 (89) 546868-0
Telefax: +49 (89) 546868-91
http://www.Geyer-Electronic.com

Ansprechpartner:
Corinna Damerow
Marketing Manager
Telefon: +49 (89) 546868-49
E-Mail: damerow@geyer-electronic.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.