Bautechnik

MC-Bauchemie erwirbt Mehrheit an äthiopischer Gesellschaft

MC-Bauchemie Müller GmbH & Co. KG hat Ende November 2018 die Anteile der CONMIX Ltd., Bauproduktehersteller aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, an der LICON Manufacturing PLC, einem Hersteller von Putzen und Bauprodukten in Äthiopien, sowie einige Anteile des Minderheitseigner LICA PLC erworben und besitzt nunmehr die Mehrheit der Anteile an der LICON Manufacturing PLC.        

Die MC-Bauchemie Unternehmensgruppe, die seit einigen Jahren mit eigenen Gesellschaften in Guinea und Ghana vertreten und darüber hinaus auch in weiteren west-, süd- und nordafrikanischen Ländern tätig ist, erweitert mit der Übernahme der Mehrheit an der LICON Manufacturing PLC ihre Aktivitäten nach Ostafrika und damit auch ihre Präsenz auf dem afrikanischen Kontinent insgesamt. „Äthiopiens Bauwirtschaft wächst seit einigen Jahren überdurchschnittlich“, sagt Dr. Ekkehard zur Mühlen, Geschäftsführer der MC-Bauchemie Müller GmbH & Co. KG: „An diesem starken Wachstum in einem der bevölkerungsreichsten afrikanischen Länder wollen wir mit unseren Produktsystemen sowie neuen Technologien teilhaben und einen Beitrag zur Verbesserung der Qualität des Bauens in Äthiopien leisten.“

Lothar Hellenkamp, CEO der CONMIX Ltd., die ihre Mehrheitsanteile an die MC-Bauchemie veräußert hat: „Wir freuen uns, mit der MC-Bauchemie einen langfristig orientierten Käufer gefunden zu haben, der das Geschäft der LICON weiter vorantreiben möchte und wünschen allen Beteiligten viel Erfolg.“

LICON Manufacturing PLC ist im Jahre 2009 in Addis Abeba gegründet worden und produziert dort seither Putze, Fliesenkleber, Mörtel- und Betonzusatzmittel sowie Reparaturmaterialien für den äthiopischen Baumarkt. Die Gesellschaft beschäftigt zurzeit 80 Mitarbeiter in Produktion, F&E, Verwaltung und Vertrieb. Lemma Teklehaimanot, der LICA PLC vertritt, die wiederum Minderheitseigner der LICON ist, erhofft sich von der Übernahme der Mehrheit durch die MC-Bauchemie einen zusätzlichen Innovations- und Wachstumsschub für LICON: „Mit dem dazugewonnen Know-how sowie den Technologien und Produktsystemen der MC-Bauchemie werden wir das Geschäft der LICON in den kommenden Jahren signifikant erweitern.“

Über die MC-Bauchemie Müller GmbH + Co. KG

Die MC-Bauchemie Müller GmbH & Co. KG ist einer der führenden internationalen Hersteller bauchemischer Produkte und Techniken. Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Bottrop ist mit über 2.500 Mitarbeitern in mehr als 40 Ländern der Erde tätig und steht seit über 50 Jahren für wegweisende Lösungen zur Vergütung von Beton sowie zum Schutz und zur Instandhaltung von Bauwerken.

AUSZEICHNUNG MIT TOB JOB-ARBEITGEBERSIEGEL
MC-Bauchemie ist im Februar 2018 mit dem TOP JOB-Arbeitgebersiegel ausgezeichnet worden. Die von der zeag GmbH – Zentrum für Arbeitgeberattraktivität vergebene Auszeichnung erhalten Unternehmen, die sich auf besondere Art und Weise durch eine gesunde und gleichzeitig leistungsstarke Arbeitsplatzkultur verdient machen. Die Mitarbeiter attestierten der MC insbesondere in den Kategorien Kultur & Kommunikation, Mitarbeiterentwicklung & Perspektive sowie internes Unternehmertum besonders gute Qualitäten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MC-Bauchemie Müller GmbH + Co. KG
Am Kruppwald 1-8
46238 Bottrop
Telefon: +49 (2041) 101-0
Telefax: +49 (2041) 640-17
http://www.mc-bauchemie.de

Ansprechpartner:
Saki Moysidis
PR-Manager
Telefon: +49 (2041) 101640
Fax: +49 (2041) 101688
E-Mail: saki.moysidis@mc-bauchemie.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.