Finanzen / Bilanzen

Neues Jahr, neues Glück: Unser Jahresrückblick 2018

Der 3D-Druck-Spezialist RUHRSOURCE schließt das Geschäftsjahr 2018 mit einem guten Gefühl und schwarzen Zahlen ab. Trotz der am Anfang des Jahres stark geschrumpften Teamgröße, hielt sich die RUHRSOURCE GmbH über Wasser und konnte den Umsatz gegenüber dem Jahr 2017 um über 50% steigern.

Das sah Anfang 2018 noch ganz anders aus: Die RUHRSOURCE GmbH reduzierte sich auf insgesamt vier Mitarbeiter, um Kosten zu sparen. Wie sich herausstellte war dies die richtige Entscheidung. Zusätzlich wurde der Fokus des Vertriebs stärker auf die 3D-Druck-Dienstleistungsbereiche Schulungen und Consulting gelegt, während die Entwicklung im Hintergrund weiterlief, die so finanziert wurde.

Was lange währt, wird endlich gut

RUHRSOURCE harte Mehrarbeit fiel auf, gefiel und sollte bald belohnt werden: Im Herbst 2018 sicherte sich das Gründerteam ein Investment im sechsstelligen Bereich, dass am 22. Oktober 2018 notariell besiegelt wurde. Somit wurde die Liquidität der RUHRSOURCE gesichert und das Knowhow des Teams um drei weitere fachkundige Unterstützer erweitert. „Herr Rentmeister, Herr Penner und Herr Hallen ergänzen unser fehlendes Wissen durch ihre Spezialisierungen perfekt.“, so Herr Halm, geschäftsführender Gesellschafter (CSO, CEO) der RUHRSOURCE GmbH.

Verstärkter Außenauftritt

Neben dem Engagement bei den Wirtschaftsjunioren und beim Bochumer Senkrechtstarter als Pitch-Coach, war das Team rund um Vertrieb und Marketing erneut stark auf Messen und Events im und außerhalb des Ruhrgebiets unterwegs. Dabei sei vor allem die Formnext 2018 erwähnt, denn wie auch im letzten Jahr konnte neben aktuellen Neuerungen in der Software-3D-Druckvorstufe CUR3D auch abermals eine Überraschung aus Ungarn präsentiert werden: Der Prototyp des brandneuen CraftUnique CraftBot 3 XL 3D-Drucker feierte exklusiv am Stand der RUHRSOURCE GmbH Premiere und kann seitdem auch in unseren Bochumer Büros besichtigt werden.

Wie es weitergehen wird

Finanziell abgesichert und mit vereinten Kräften möchte sich die RUHRSOURCE GmbH 2019 wieder vergrößern und sucht tatkräftig nach weiteren Teammitgliedern, die an die Philosophie des Bochumer 3D-Druck-Spezialisten glauben, den 3D-Druck so einfach zu machen, wie Drucken auf einem weißen Blatt Papier.

In diesem Sinne wünscht das gesamte Team der RUHRSOURCE GmbH frohe Weihnachten, einen guten Rutsch und ein erfolgreiches neues Jahr!

Über die RUHRSOURCE GmbH

RUHRSOURCE’s Ziel ist das Produzieren innovativer Software Lösungen für den 3D-Druck mit einem klaren Fokus auf Simplizität und Produktivität.

Darüber hinaus bietet RUHRSOURCE ganzheitliche Beratungen, Schulungen und Projektumsetzungen im Bereich der additiven Fertigung an.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

RUHRSOURCE GmbH
Stresemannstraße 13
44866 Bochum
Telefon: +49 (2327) 604831-0
Telefax: +49 (2327) 6048433
https://www.ruhrsource.com

Ansprechpartner:
Ernst Christian Fleischmann
CMO CEO
Telefon: +49 (2327) 604831-0
Fax: +49 (2327) 6048433
E-Mail: christian.fleischmann@ruhrsource.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.