Bildung & Karriere

Senat der TH Lübeck wählte Vizepräsidenten

In seiner gestrigen, letzten Sitzung des Jahres 2018 wählte der Senat der Technischen Hochschule Lübeck Prof. Dr. Henrik Botterweck erneut zum Vizepräsidenten. Botterweck stellte sich zur Wiederwahl und war alleiniger Kandidat. Die Präsidentin der TH Lübeck, Dr. Muriel Helbig, verkündete das Ergebnis der Wahl und war erste Gratulantin.

„Es ist mir eine große Freude, das Ergebnis dieser Wahl zu verkünden. Ich gratuliere dem alten und neuen Vizepräsidenten. Mit einem Stimmenverhältnis von elf Ja- und einer ungültigen Stimme wurde Henrik Botterweck für die nächsten drei Jahre zum Vizepräsidenten für Studium und Lehre wiedergewählt. Für uns im Präsidium und für die gesamte Hochschule bedeutet die Wiederwahl große Verlässlichkeit und Kontinuität für die kommenden Aufgaben“, sagte die Präsidentin.

Botterweck bedankte sich für das in ihn gesetzte Vertrauen. „Solche Worte sagt man zwar immer, dennoch verwende auch ich sie, weil ich es nicht als trivial empfinde, zum Vizepräsidenten der Technischen Hochschule Lübeck mit aktuell über 5.000 Studierenden gewählt zu werden. Es liegen große Aufgaben vor uns, das große zentrale Jubiläumsfest „50 Jahre Fachhochschulen in Deutschland“, neue Studienangebote zu entwickeln und zu akkreditieren oder der Weg zur „TH 2030“. Da will ich mit dabei sein. Wir sehen uns“, mit diesen Worten nahm Professor Botterweck die Wahl an.

Seine neue Amtszeit, in der auch der Vertreter der Präsidentin ist, endet am 28. Februar, einem Rosenmontag im Jahr 2022.

Henrik Botterweck ist gebürtiger Rheinländer, hat an der RWTH Aachen studiert und promoviert und ist seit Anfang September 2008 Professor im Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften an der Technischen Hochschule Lübeck. Als promovierte Physiker vertritt er schwerpunktmäßig das Gebiet bildgebender Verfahren in der Medizintechnik. Im Juni 2012 wurde Botterweck zum Dekan des Fachbereichs gewählt und 2017 zum Vizepräsidenten der TH Lübeck.       

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Technische Hochschule Lübeck
Mönkhofer Weg 239
23562 Lübeck
Telefon: +49 (451) 300-5482
Telefax: +49 (451) 300-5443
https://www.th-luebeck.de

Ansprechpartner:
Frank Mindt
Präsidium, Stabsstelle Presse
Telefon: +49 (451) 300-5305
Fax: +49 (451) 300-5470
E-Mail: frank.mindt@fh-luebeck.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel