Produktionstechnik

Třinecké železárny erteilt der SMS group die Endabnahme für modernisiertes Blockwalzgerüst

Nach der erfolgreichen Inbetriebnahme des modernisierten Block-walzwerkes, hat das traditionsreiche Stahlunternehmen Třinecké železárny aus Tschechien der SMS group (www.sms-group.com) das Endabnahmezertifikat (FAC) erteilt.

Ziele der Modernisierung waren die Aufrechterhaltung und Sicher-stellung der Betriebssicherheit und Anlagenverfügbarkeit, die Schaffung der erforderlichen Prozessstabilität und die Verbesserung von Qualität, Toleranzen und Ausbringung. Aufgrund des hohen Alters der Anlage war diese Modernisierung eine wichtige Investition in die Zukunft von Třinecké železárny.

Der Modernisierungsumfang beinhaltete ein neues, ultra-stabiles Duo-Reversier-Blockgerüst mit Verschiebe- und Kanteinrichtung. Das Blockwalzwerk wird zum Vorformen von Halbzeugen – auch hoch-legierter Stähle – aus Stranggussmaterial mit einem Durchmesser von bis zu 525 Millimetern und Barren mit bis zu 5,3 Tonnen Gewicht genutzt. Darüber hinaus liefert es auch das Ausgangsmaterial für die bei Třinecké železárny vorhandenen Anlagen zur Produktion von Schienen, Stäben und Draht und zeigt damit die Bedeutung dieses kritischen Modernisierungsprojekts. Ein weiteres Kernelement des Auftrags ist die hydraulische Blockschere mit einer Scherkraft von etwa 1.000 Tonnen. Die Schere wird durch eine innovative und energieeffiziente, drehzahlvariable Pumpe (DVP) angetrieben.

Über die SMS group GmbH

SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von ca. 3 Mrd. EUR.

Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMS group GmbH
Eduard-Schloemann-Straße 4
40237 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 881-0
Telefax: +49 (211) 881-4902
http://www.sms-group.com

Ansprechpartner:
Thilo Sagermann
Fachpresse
Telefon: +49 (211) 881-4449
Fax: +49 (211) 881-774449
E-Mail: thilo.sagermann@sms-group.com
Birgit Dyla
Corporate Communications
Telefon: +49 (211) 881-4758
Fax: +49 (211) 881-774758
E-Mail: Birgit.Dyla1@sms-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.