Firmenintern

Vorweihnachtliche Bescherung

Getreu dem Motto „Spenden statt schenken“ unterstützt FotoFinder aus Bad Birnbach heuer den Verein Kinderhilfe Holzland e.V. mit einer Spendensumme in Höhe von 2.000 Euro. Die Mitarbeiter erhöhten den Betrag um weitere 328 Euro.

Auch dieses Jahr verzichtet das Familienunternehmen auf Geschenke für Mitarbeiter und Kunden und engagiert sich stattdessen für soziale Projekte. Mit der Kinderhilfe Holzland fiel die Wahl auf einen Verein, der sich um die Schwächsten unter uns kümmert – kranke, vernachlässigte und finanziell bedürftige Kinder aus dem Landkreis Passau und Rottal-Inn. Dazu zählt die schnelle und unkomplizierte Hilfe in plötzlich auftauchenden schwierigen Lebenslagen ebenso wie längerfristige Hilfe für Kinder und deren Eltern, die Unterstützung jedweder Art benötigen. Daniel Hutstein von der Kinderhilfe Holzland zeigte sich bei der Spendenübergabe überwältigt: „Wir möchten uns im Namen aller Kinder und des gesamten Vereins für die enorme Spendensumme bedanken. Durch diese Spende können wir nicht nur kleine Freuden verwirklichen, wie etwa Weihnachtgeschenke, sondern auch große finanzielle Unterstützung leisten, beispielsweise Zuschüsse für wichtige Therapien.“

Spenden für das Lieblingslied

Die gesamte Belegschaft von FotoFinder Systems teilte den Wunsch des sozialen Engagements und erhöhte die Spendensumme zusätzlich: mit einer Spendenbox im Cafeteria-Bereich des Firmengebäudes. Hier konnten sich die Mitarbeiter – gegen eine kleine Spende – ihren Lieblingssong für die diesjährige Weihnachtsfeier des Unternehmens wünschen.

„Es ist für FotoFinder eine Herzensangelegenheit, unsere Region sozial zu unterstützen und wir freuen uns besonders, dass die Kinderhilfe Holzland mit unserer Spende in Zukunft wichtige Projekte realisieren kann“, so Julian Mayer, Mitglied der Geschäftsleitung bei der FotoFinder Systems GmbH.

Über die FotoFinder Systems GmbH

Das bayerische Familienunternehmen entwickelt medizinische Bildsysteme seit 1991. Schwerpunkt sind die Hautkrebsdiagnostik sowie die Haardiagnostik. Daneben werden FotoFinder Bildsysteme auch in der Ästhetik verwendet. Niederlassungen in Italien, Spanien und den USA sowie ein globales Netz von Distributoren ermöglichen eine weltweite Präsenz. Gefertigt wird ausschließlich in Bad Birnbach, Deutschland. FotoFinder wurde 2017 als Top-Unternehmen Niederbayerns ausgezeichnet und gewann 2018 den Red Dot Award.

Weitere Informationen finden Sie unter www.fotofinder.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

FotoFinder Systems GmbH
Industriestraße 12
84364 Bad Birnbach
Telefon: +49 (8563) 97720-0
Telefax: +49 (8563) 97720-10
http://www.fotofinder.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.