Gesundheit & Medizin

wdv-Gruppe gewinnt mit der Kampagne Pflege #vorbessern den Health Media Award

Mit ihrer emotionalen und einfühlsamen Kampagne für die AOK NORDWEST überzeugt die wdv-Gruppe beim diesjährigen Health Media Award als erfolgreichstes Projekt in der Kategorie „Senioren, Pflege & Demenz".

Bereits zum 10. Mal zeichnete der Health Media Award die besten Marketing- und Kommunikations-leistungen im Gesundheitswesen aus. Vor allem digitale Kampagnen und E-Health-Projekte dominierten bei der Preisverleihung in Köln. Insgesamt wurden 25 Health:Angels verliehen. Bewertet wurden unter anderem die Relevanz des Themas, die Idee sowie die Kreativität des Projekts.

„Mit der Kampagne ‚Pflege #vorbessern‘ ist es der AOK NORDWEST gelungen, ein gesellschaftlich relevantes und in der öffentlichen Diskussion oft vernachlässigtes Thema innovativ aufzugreifen. Dabei nutzt die Initiative erfolgreich die Möglichkeiten der digitalen Kommunikation, um via YouTube und Co. Angehörige ebenso informativ wie charmant für die entsprechenden Angebote der Krankenkasse zu sensibilisieren. Mit der Kombination aus einem einprägsamen Hashtag und einem motivierenden Claim ‚Wie wir das meistern‘ hat die Kampagne im Bereich der häuslichen Pflege einen kommunikativen Meilenstein gesetzt", lautet das Urteil der Grand Jury des Health Media Awards.

Ziel der Kampagne ist es, zum einen Aufmerksamkeit für die Relevanz des Themas zu gewinnen sowie ein offenes und enttabuisiertes Verständnis für Pflege zu vermitteln. Zum anderen soll das Interesse an den Entlastungsangeboten der AOK NORDWEST geweckt und das Image als sozialer und kompetenter Partner im Bereich Pflege gestärkt werden.

„Wir freuen uns sehr, mit dem Health Media Award Anerkennung für das sensible Thema ‚Pflege‘ zu schaffen. Es war uns ein Anliegen, auf die individuellen Herausforderungen einer Pflegesituation einzugehen, Mut für Betroffene und Angehörige zu vermitteln und Hilfsangebote aufzuzeigen. Die von der wdv-Gruppe umgesetzten Videos mit realen AOK-Versicherten ermöglichen trotz des schwierigen Themas einen authentischen und positiven Zugang. Das Besondere ist die Echtheit an den Filmen", so Iris Göckeler von der AOK NORDWEST.

Über die wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Für unsere Kunden hochwertigen journalistischen Content zu erstellen, bestimmt seit 70 Jahren unser Denken. Als erfahrenster Content-Marketing-Spezialist Deutschlands realisieren und publizieren wir von App bis Zeitschrift neben dem verlagseigenen Publikumsmedium "abenteuer und reisen" kanalübergreifende Konzepte und Medien in allen Kommunikationsdisziplinen des Corporate Publishings. Mit der Beständigkeit eines Verlags konzeptionieren wir Projekte wie eine Kreativagentur und beraten dabei stets mit Blick auf das Kommunikationsziel. Ob Print, Online, Mobile, Tablet, Bewegtbild, Social Media, begleitende Events oder Dialog- und Direktmarketing: Wir fühlen uns auf allen Medienkanälen und in jeder Kommunikationsdisziplin zu Hause.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG
Siemensstr. 6
61352 Bad Homburg
Telefon: +49 (6172) 670-0
Telefax: +49 (6172) 670-144
http://www.wdv.de

Ansprechpartner:
Sarah Dobrowolski
Referentin wdv-Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (6172) 670265
Fax: +49 (6172) 670-907
E-Mail: s.dobrowolski@wdv.de
Agnes Czekalla
Referentin wdv-Unternehmenskommunikation
E-Mail: a.czekalla@wdv.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.