Allgemein

Veränderungen in der Marburger Infrareal-Gruppe

Um einerseits das massive Wachstum am Standort Behringwerke bestmöglich zu begleiten, andererseits aber auch die strategische Weiterentwicklung der Gruppe zu unterstützen, verändert die Infrareal GmbH ihre Strukturen: Zum 1. Januar 2019 sind 34 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Marburger Pharmaserv GmbH zur Infrareal gewechselt, um von dort ihre Services für die gesamte Gruppe anzubieten. Das bringt auch Veränderungen für Pharmaserv mit sich.

Kaufmännische Servicebereiche wie Controlling, Personalmanagement, Einkauf, Finanz- und Rechnungswesen sowie Marketing, die bislang organisatorisch Teil der Pharmaserv GmbH waren, werden ihre Leistungen künftig als shared-Services für alle Unternehmen der Infrareal-Gruppe erbringen.

Ebenfalls in die Holding wechselt die bisherige Geschäftsleitung der Pharmaserv. Damit kann sie sich aus der Holding heraus stärker auf die strategische Weiterentwicklung der Gruppe fokussieren.

Zukäufe als ausdrückliches Ziel

„Wir verfolgen in der Infrareal das klare Ziel, unsere Aktivitäten auszubauen“, so Thomas Janssen, Infrareal-Geschäftsführer. „Das bedeutet: Wir möchten weitere Standorte übernehmen und dort unser Betreibermodell etablieren.“ Derzeit betreibt die Infrareal GmbH Standorte in Marburg und Jena. Die Infrareal ist Eigentümerin beider Parks und dieses Konzept soll auch für künftige Übernahmen gelten: „Dass sowohl Eigentum als auch Betrieb der Infrastruktur in einer Hand liegen, hat für die Unternehmen in den Industrieparks viele Vorteile. Wir planen langfristig, wichtige Services kommen aus einer Hand, und die Unternehmen können sich ganz auf ihr Kerngeschäft konzentrieren“, erläutert Janssen.

Veränderungen auch bei der Pharmaserv GmbH

Dem Wechsel der bisherigen Geschäftsführung der Pharmaserv in die Infrareal folgt auch die Bestellung neuer Geschäftsführer für die Pharmaserv GmbH: Thomas Görge vertritt ab dem 1. Januar 2019 als Sprecher der Geschäftsführung das Unternehmen gegenüber der Öffentlichkeit und den Gesellschaftern. Im Unternehmen zeichnet er verantwortlich für den neu gegründeten Geschäftsbereich „Standortmanagement“. Hier werden alle für den Betrieb des Standortes Behringwerke und seiner Infrastruktur elementaren Leistungen gebündelt. Das Standortmanagement umfasst u.a. das Gebäudemanagement, die Ver- und Entsorgung von Utilities, wie auch einen neu geschaffenen Bereich „Services“, der für eine Vielzahl von Dienstleistungen auf der Fläche verantwortlich zeichnet.

Strukturell weitgehend unverändert, jedoch mit jeweils einer eigenen Geschäftsführung, präsentieren sich die Geschäftsbereiche „Technik“ und „Logistik“. Peter Michael Weimar zeichnet als Geschäftsführer für den Bereich Technik verantwortlich. Hier werden auch weiterhin anspruchsvolle Dienstleistungen im GxP-Umfeld nicht nur für die Kunden am Standort Behringwerke, sondern mit Unterstützung der Niederlassungen in Frankfurt und Köln auch Deutschland- und bei Bedarf auch europaweit erbracht.

Ebenfalls international aufgestellt präsentiert sich der Geschäftsbereich Logistik, der von Dr. Martin Egger verantwortet wird und der neben der weltweiten Distribution von Fertigarzneimitteln und dem Handling von Rohstoffen auch die Produktionsversorgung für Kunden am Standort Behringwerke übernimmt.

„Mit der neuen Organisation wollen wir uns konsequent an den Kundenanforderungen ausrichten“, betont Thomas Görge, neuer Geschäftsführer der Pharmaserv GmbH. „Gerade auch aufgrund des starken Wachstums am Standort Behringwerke Marburg ist das eine wichtige Aufgabe für die Zukunft.“

Über die Pharmaserv GmbH

Die Pharmaserv GmbH ist Standortbetreiber der Behringwerke in Marburg. Den hier ansässigen pharmazeutisch und biotechnologisch orientierten Unternehmen mit ihren rund 6.000 Mitarbeitern bietet der Standortdienstleister innovative Serviceleistungen. Darüber hinaus ist die Pharmaserv für zahlreiche Unternehmen aus der hygienesensiblen Prozessindustrie ein verlässlicher und kompetenter Partner. Mit rund 420 Mitarbeitern liefert Pharmaserv umfassende Dienstleistungen, immer mit dem Ziel der kostenoptimierten und effizienten Unterstützung der Kunden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pharmaserv GmbH
Emil-von-Behring-Str. 76
35041 Marburg
Telefon: +49 (6421) 39-14
Telefax: +49 (6421) 39-6300
http://www.pharmaserv.de

Ansprechpartner:
Bernd Schöneberg
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (6421) 39-3480
Fax: +49 (6421) 39-6300
E-Mail: bernd.schoeneberg@pharmaserv.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel