Bauen & Wohnen

ISH 2019: Wassererlebnisse für alle Sinne

Wenn die Weltleitmesse für Sanitär- und Heizungstechnik, die ISH, in wenigen Wochen ihre Tore öffnet, wird Frankfurt am Main zum Schauplatz der internationalen Badbranche. Die Hansgrohe Group mit ihren Marken AXOR und hansgrohe beeindruckt Besucher in diesem Jahr mit wegweisenden Innovationen für Bad und Küche. Vom 11. – 15. März 2019 können sich Fachbesucher und Endverbraucher von den zahlreichen Neuheiten der beiden Marken auf einem neu-gestalteten, über 2.000 Quadratmeter großen Stand in der Frankfurter Festhalle überzeugen.

„Mit unseren starken Marken AXOR und hansgrohe haben wir uns zuverlässig und stetig einen Namen als Branchen-Treiber in Innovation, Design, Qualität und Nachhaltigkeit erarbeitet“, erklärt Hans Jürgen Kalmbach, Vorsitzender des Vorstands der Hansgrohe Group. „Dem werden wir auch auf der ISH 2019 gerecht und präsentieren sensationelle Neuheiten“, fügt er hinzu. „Immer mit dem Kunden im Mittelpunkt unserer Arbeit denken wir Wasser in Bad und Küche in vollkommen neuen Dimensionen, fügen ihm einen funktionalen Mehrwert zu und schaffen so ein emotionales Wassererlebnis. Ein solches Erlebnis kreieren übrigens nicht nur unsere Produktneuheiten, auch unser neues Standkonzept wird für unsere Gäste eine beeindruckende Attraktion.“

AXOR enthüllt luxuriöseste Bad-Kollektion in ihrer Geschichte

Die Marke AXOR (www.axor-design.com) ist ein Vorreiter in der Entwicklung, Konstruktion und Produktion avantgardistischer Design-Objekte für luxuriöse Bäder und Küchen. Die Armaturen, Brausen und Accessoires der Marke tragen den Anspruch auf Perfektion in Design, Herstellung und Funktion in sich. Auf der diesjährigen ISH präsentiert AXOR eine architektonische Skulptur – massiv und filigran zugleich. Zusammen mit dem französischen Designer Jean-Marie Massaud ist eine Kollektion entstanden, die sowohl in ästhetischer als auch in technischer Hinsicht Grenzen durchbricht. Zudem kleidet AXOR die Jubiläumskollektion AXOR MyEdition in ein neues Gewand. Eine neue Küchenarmatur von Antonio Citterio rundet die Designer-Neuheiten der Marke in diesem Jahr ab.

hansgrohe setzt Armaturen perfekt in Szene

Die Marke hansgrohe bietet allen Trendsettern zwei der beliebtesten Armaturenlinien in neuen Oberflächendesigns an. hansgrohe FinishPlus ermöglicht es, das Stilbewusstsein in jeder Hinsicht auszuleben und ein Bad- oder Küchenambiente zu verwirklichen, das den Charakter auf besondere Art und Weise widerspiegelt. Mit diesen neuen hochwertigen Oberflächendesigns bietet hansgrohe eine Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten. So gibt es die beiden Armaturenlinien Metropol und Talis E in jeweils fünf neuen Farben: Matt Black, Matt White, Polished Gold Optic, Brushed Bronze sowie Brushed Black Chrome.

Webspecial hansgrohe Markenwebsite

Einen Vorgeschmack auf die hansgrohe-Neuheiten bekommen Besucher der Markenwebsite www.hansgrohe.de schon vor Messebeginn. In den vier Wochen bis zum Start der diesjährigen ISH wird dort wöchentlich ein neues Produkt vorgestellt. Mit Bildern und Videos erhalten Website-Besucher einen kleinen Einblick zu den auf der Messe gezeigten Innovationen. Und auch wer nicht selbst zur ISH reist, kann sich über die neuen Produkte informieren.

hansgrohe Cycling Challenge

Auch der Radsport rund um BORA – hansgrohe darf zur ISH nicht fehlen. Zum Messebeginn fällt auch der Startschuss für die „hansgrohe Cycling Challenge“: ein Online-Radsportspiel, bei dem sich begeisterte Spieler ein Rennen mit einem Fahrer des BORA-hansgrohe Teams liefern. Zur Auswahl stehen Peter Sagan, Pascal Ackermann oder Davide Formolo. Und wer am Ende Fragen zur Marke hansgrohe auch noch richtig beantwortet, erhöht sein Punktekonto und damit die Gewinnchancen. Mitmachen lohnt sich, denn es winklen exklusive Preise für Radsport- und hansgrohe-Fans. Am besten gleich mitspielen unter www.hansgrohe.com/challenge.

Über Hansgrohe SE

Über die Hansgrohe Group – das Original aus dem Schwarzwald

Die Hansgrohe Group mit Sitz in Schiltach/Baden-Württemberg ist mit ihren Marken AXOR und hansgrohe ein in Innovation, Design und Qualität führendes Unternehmen der Bad- und Küchenbranche. Mit ihren Armaturen, Brausen und Duschsystemen gibt die Hansgrohe Group dem Wasser Form und Funktion. Die 118-jährige Firmengeschichte ist geprägt von Erfindungen wie der ersten Handbrause mit unterschiedlichen Strahlarten, der ersten ausziehbaren Küchenarmatur oder gar der ersten Duschstange. Das Unternehmen hält über 15.000 aktive Schutzrechte. Die Hansgrohe Group steht für langlebige Qualitätsprodukte. Mit 34 Gesellschaften, 21 Verkaufsbüros und Vertrieb in über 140 Länder ist das Unternehmen seinen Kunden weltweit ein verlässlicher Partner. Die Hansgrohe Group, ihre Marken und Produkte wurden mit zahlreichen Auszeichnungen prämiert, darunter über 500 Designpreise seit 1974. Die nachhaltige Herstellung ressourcenschonender Produkte ist international im unternehmerischen Handeln verankert. Die Produkte der Hansgrohe Group sind weltweit präsent, beispielsweise auf dem Luxusliner Queen Mary 2 oder im höchsten Bauwerk der Welt, dem Burj Khalifa. Ihre hohen Qualitätsstandards gewährleistet die Hansgrohe Group durch die Produktion an fünf eigenen Produktionsstandorten, von denen sich zwei in Deutschland, sowie je einer in Frankreich, in den USA und in China befinden. 2017 erwirtschaftete die Hansgrohe Group einen Umsatz von 1,077 Milliarden Euro. Weltweit beschäftigt das Unternehmen rund 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon knapp 60 Prozent in Deutschland.

Mehr zur Hansgrohe SE und ihren Marken AXOR und hansgrohe erfahren Sie auch unter:
www.facebook.com/axor.design
www.facebook.com/hansgrohe
www.twitter.com/Hansgrohe_PR
www.instagram.com/axordesign
www.instagram.com/hansgrohe

Top-Platzierung im iF WORLD DESIGN INDEX

Die Hansgrohe Group belegt beim iF WORLD DESIGN INDEX 2014 – 2018 des International Forum Design (iF) Top-Platzierungen.

Der Schiltacher Armaturen- und Brausenspezialist ist unter den Top 3 gelisteten Unternehmen in der iF Kategorie INDUSTRY: Bath (Industrie: Bad).
Unter den 1.365 deutschen Firmen ist die Hansgrohe Group unter den Top 10 gelisteten Unternehmen in der iF Kategorie COUNTRIES: Germany (Länder: Deutschland); weltweit wird die Hansgrohe Group in den Top 25 unter mehr als 4.000 Unternehmen in der iF Kategorie COMPANIES (Unternehmen) aufgeführt.

Bei den iF DESIGN AWARDS 2018 wurden neun Produkte der Marken AXOR und hansgrohe mit einem iF DESIGN AWARD 2018 ausgezeichnet.

Weitere Auszeichnungen finden Sie auf www.hansgrohe.com/design.

Bilderlink: https://celum.hansgrohe.com/pinaccess/showpin.do?pinCode=Hansgrohe-ISH-2019

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hansgrohe SE
Auestrasse 5-9
77761 Schiltach
Telefon: +49 (7836) 51-0
Telefax: +49 (7836) 51-1141
http://www.hansgrohe.de

Ansprechpartner:
Astrid Bachmann
Teamleitung Corporate Communications
Telefon: +49 7836 51-1297
Fax: +49 7836 51-41130
E-Mail: astrid.bachmann@hansgrohe.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.