Maschinenbau

Akku-Handmarkiersystem nun in neuer Version erhältlich

MARKATOR® arbeitet kontinuierlich daran seine Markiersysteme zu optimieren und den Markieranforderungen seiner Kunden gerecht zu werden.  Dabei liegt der Fokus darauf, eine stetige Arbeitserleichterung bei der dauerhaften Markierung der verschiedenen Werkstücke und Materialien zu erreichen. Dadurch entstehen immer wieder neue Zubehörartikel und Varianten, abgestimmt auf verschiedenste Anwendungsmöglichkeiten. 

Die aktuell neueste Entwicklung ist die neue Version des akkubetriebenen Handmarkiersystems FlyMarker® mini 120/45 mit verstell- und abnehmbarem Aluminiumstellwinkel.  Durch diesen Stellwinkel lässt sich der FlyMarker® mini 120/45 einfach und flexibel auf kundenspezifische Anforderungen und Vorrichtungen anpassen.  Darüber hinaus, garantiert die stabile Ausführung des Aluminiumstellwinkels ein optimales Positionieren und präzise Markierergebnisse. Auch der verstellbare Aluminiumstellwinkel bietet das gewohnt große Markierfeld von 120 x 45mm und garantiert eine gleichbleibende Markierqualität über das gesamte Markierfeld hinweg.

Ausgestattet mit allen gewohnten Funktionen des Grundgerätes FlyMarker® mini 120/45 wird das Akku – Handmarkiersystem FlyMarker® mini 120/45 mit verstell- und abnehmbarem Aluminiumstellwinkel zum professionellen Partner für dauerhafte und fälschungssichere Kennzeichnungen.

Hat der neue Nadelpräger FlyMarker® mini 120/45 ihr Interesse geweckt?

Gerne informieren wir Sie detailliert über unsere Markiersysteme und unser komplettes Zubehör-Sortiment! Kontaktieren Sie uns unter sales@markator.de oder besuchen Sie uns online auf www.flymarker.de 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MARKATOR Manfred Borries GmbH
Bunsenstraße 15
71642 Ludwigsburg
Telefon: +49 (7144) 8575-0
Telefax: +49 (7144) 8575-600
https://www.markator.de/

Ansprechpartner:
Selina Krüger
Marketing & Vertrieb
Telefon: +49 (7144) 8575-26
Fax: +49 (7144) 8575-626
E-Mail: selina.krueger@markator.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.