Firmenintern

Auch in Zukunft zuverlässige Qualität

ROWA Inc. setzt mit der aktualisierten Registrierung von ISO 9001:2008 auf die neue Norm ISO 9001:2015 die langjährige Tradition der ROWA GROUP zu hochwertiger Qualität fort.

Die prozessorientierte Norm ISO 9001 ist die international am weitesten verbreitete Norm im Qualitätsmanagement. Sie legt die Mindestanforderungen an das QM-System fest, die umzusetzen sind, um die Kundenerwartungen sowie weitere Ansprüche an die Produktqualität zu erfüllen. Durch die Revision ISO 9001:2015 passt sich die Norm den heutigen Unternehmensrealitäten an, in denen Dokumentationen meist computer- oder webbasiert abgebildet werden, und lässt den Organisationen mehr Flexibilität bei der Umsetzung ihres Managementsystems. Zudem erhalten beispielsweise Prozess- und Risikomanagement sowie das unternehmensinterne Wissensmanagement einen deutlich höheren Stellenwert.

„Qualität und Kundenzufriedenheit, Effizienz und Reaktionsschnelligkeit sind die ausschlaggebenden Faktoren für unseren Erfolg. Ein zuverlässiges QM-System nach den neusten Standards unterstützt uns dabei, die Transparenz der betrieblichen Abläufe zu erhöhen, die Kundenzufriedenheit nachhaltig zu verbessern und mögliche Fehler im Vorfeld zu identifizieren und zu beseitigen“, so Dave Baglia, Präsident der ROWA Inc.

Über die ROWA GROUP Holding GmbH

Fünf starke Partner, mit über 50 Jahren Erfahrung in der Kunststoffindustrie, stehen hinter der ROWA GROUP: ROWA Lack, ROWA Masterbatch, ROMIRA, Tramaco und ROWASOL. Als unabhängiger Compoundeur und familiengeführ-te Unternehmensgruppe ergänzen sich alle Partner sinnvoll untereinander. Synergetische Kompetenzen werden genutzt, um als Gruppe Spitzenqualität zu attraktiven Preisen zu bieten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ROWA GROUP Holding GmbH
Siemensstraße 1-9
25421 Pinneberg
Telefon: +49 (4101) 70606
Telefax: +49 (4101) 706203
http://www.rowa-group.com

Ansprechpartner:
Dave Baglia
E-Mail: dave.baglia@rowainc.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.