Medizintechnik

brainLight: Autogenes Training neu erleben

Seit März 2019 kann Autogenes Training in einer neuen, einzigartigen Form erlebt werden: „Selbstfürsorge durch Autogenes Training“ heißt ein Programmspektrum, in dem die brainLight GmbH erstmalig die Entspannungsmethode mit der brainLight-Sinfonie aus Licht und Musik verbindet. Der Entspannungsanbieter schließt so zwei Regenerationstechniken zusammen und schafft ein neues Wohlfühlangebot. Die Programme sind zur Selbstanwendung geeignet und werden in den brainLight-Programmen durch Licht- und Tonimpulse mittels Visualisierungsbrille und Kopfhörer unterstützt und vertieft. Ein Sich-fallen-lassen und ein Verschmelzen mit der Entspannungstechnik wird möglich. Hier passt sich das Gehirn den vorgegebenen Schwingungen an und der Geist kann loslassen und sich ganz auf die Entspannung einlassen. Ergänzend relaxt wahlweise eine Shiatsu-Massage auf einem dafür vorgesehenen Sessel.

Wichtiger Schritt zur Selbstfürsorge
Das brainLight-Entspannungssystem hilft, die Anleitungen zum Autogenen Training im Unterbewusstsein zu verankern und dadurch besonders leicht im Alltag abzurufen und einzusetzen. Die sechs Grundübungen, die zum Erlernen auf dem Programmblock zur Verfügung stehen, führen Schritt für Schritt in die Technik dieser Entspannungsmethode ein. Programmbeispiele sind die Schwereübung „Entspannte Muskeln“, die Herzübung „Gestärktes Herz“ und die Fantasiereise „Den Ruheort einrichten“, die gleichzeitig für die Einführung in die Mittelstufe des Autogenen Trainings steht. Darüber hinaus erfahren Anwender*innen Hintergründe zur Wirkungsweise des Autogenen Trainings und bekommen Tipps, wie sich diese Entspannungsmethode in den eigenen Alltag integrieren lässt.

Durch regelmäßige Übung zum Erspüren eigener Bedürfnisse
Mit jeder Übung wird die Achtsamkeit für körperliche Bedürfnisse gefördert, wodurch die Voraussetzung geschaffen wird, auf stressbedingte Symptome aktiv übend Einfluss zu nehmen. Dies ist ein Angebot zur Selbstfürsorge. Autogenes Training erfordert ein wenig Akribie und Disziplin. Seine volle Wirkung kann es erst nach regelmäßiger Anwendung entfalten.

Verschiedene Anwendungsmöglichkeiten
Der Programmblock „Selbstfürsorge durch Autogenes Training“ steht für eine audio-visuelle Entspannungspyramide Touch Synchro zur Verfügung. Ferner stehen die Programme auf einer SD-Speicherkarte zur Ergänzung bereits erworbener Touch Synchros und Komplettsysteme bereit. Außerdem besteht die Möglichkeit zur Anwendung auf einem brainLight-Komplettsystem mit Shiatsu-Massagesessel. Hier heißen die entsprechende Konfigurationen XL10 mit insgesamt 76 Programmen und XXL3 mit 99 Programmen.

Der Autor der Programme ist Diplom-Pädagoge
Der Autor und Sprecher der 10 Programme ist Wolfram Krug. Er ist Diplom-Pädagoge und als Berater für Strategisches Gesundheitsmanagement in einer eigenen psychotherapeutischen Praxis in Wiesbaden tätig. Schon während seines Studiums der Erziehungswissenschaften begann er seine Suche nach Methoden zur geistigen und körperlichen Entspannung. Auf diesem Weg integrierte Krug zunehmend die Praxis des Autogenen Trainings in seinen Alltag. Dadurch veränderte sich seine Wahrnehmung und er lernte, sich selbst berufliche Ziele zu setzen.

Über die brainLight GmbH

Die brainLight GmbH entwickelt und produziert seit 1988 ganzheitliche Entspannungssysteme und unterstützt Menschen weltweit dabei, in ihre persönliche Mitte und in Balance zu kommen. Dabei stehen von Anfang an die Menschen und die positiven Effekte der brainLight-Produkte für ihr Leben im Fokus. Life Balance, die alle Bereiche zur Erhöhung der Lebensqualität, Entfaltung von Potenzialen und Erweiterung des Bewusstseins umfasst, versteht die brainLight GmbH hier sowohl als unternehmerische wie auch als gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Mit ihren weltweit einzigartigen High-Tech-Entspannungssystemen, die auf dem integrierten Wohlfühlkonzept bzw. integrated Feel Good Concept basieren, hat die brainLight GmbH schon zahlreiche Organisationen bzw. Menschen bei ihrem Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) und Selbstmanagement, sprich ihrem Life Balance Management, erfolgreich unterstützt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

brainLight GmbH
Hauptstraße 52
63773 Goldbach
Telefon: +49 (6021) 5907-0
Telefax: +49 (6021) 540997
http://www.brainlight.de

Ansprechpartner:
M.A. Jost Sagasser
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (6021) 5907-13
Fax: +49 (6021) 540997
E-Mail: js@brainlight.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.