Software

Die Lecos macht zusammen mit 1000°Digital Kommunen digital fit

Ende 2016 wurde das Onlinezugangsverbesserungsgesetz verabschiedet, welches auch Kommunen dazu verpflichtet, ihre Verwaltungsleistungen bis 2022 online anzubieten. Aber auch weil sich die Anforderungen der Bürger und Bürgerinnen mit technischem Fortschritt immer weiter wandeln, ist es umso wichtiger, dass Kommunen digital fit werden. Die Lecos ist Verwaltungsberater und IT-Dienstleister und unterstützt Kommunen und kommunale Betriebe eben dabei, Prozessabläufe mit neuen Technologien effizienter zu gestalten. Bei einem großen Bürgertelefon und einer Volkshochschule testet die Lecos daher nun den Bot-Service von 1000°DIGITAL.

Eine ständige Erreichbarkeit und unkomplizierte Abwicklung ist heute der neue Standard eines guten (Kunden-)Services. Wirft man jedoch den Blick auf Behörden, sind auszufüllende (Papier-)Formulare, lange Wartezeiten und nur schwer zu verstehende Abläufe nach wie vor Realität. Bürger wünschen sich schnelle Antworten auf einfache Fragen. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, setzen Behörden immer stärker auf E-Governance.

Themen- und Einsatzbereiche für Chatbots gibt es in diesem Bereich viele, jedoch sind vor allem Volumenthemen, also Angelegenheiten, welche täglich sehr häufig angefragt bzw. geklärt werden, das Spezialgebiet der digitalen Assistenten. Für einen ersten Test soll der Bürgertelefon-Bot daher zunächst Fragen zum Umzug beantworten. Die Anbindung an eine Datenbank macht außerdem die Auskunft zu aktuellen Wartezeiten in verschiedenen Bürgerämtern möglich. Genauso kann der Bot der Volkshochschule Informationen wie Verfügbarkeiten, Inhalte oder Zeiten von Kursen geben. Die Idee ist, dass die digitalen Assistenten so künftig für eine enorme Entlastung sorgen könnten, indem sie Anfragen, welche Mitarbeiter momentan über E-Mail und Telefon bearbeiten müssen, übernehmen. Genauso wären Bürger und Bürgerinnen nicht mehr von Öffnungszeiten abhängig, denn ein Chatbot macht niemals Feierabend.

Über die 1000°DIGITAL GmbH

1000°DIGITAL unterstützt Unternehmen bei der Umsetzung komplexer Kommunikationsprojekte. Unser Team aus erfahrenen Entwicklern, Programmierern und IT-Architekten gestaltet technologische Trends und arbeitet nah am Kunden. Neben spezifischen Kollaborationstools und Compliance-Anwendungen gestalten wir auch Bots für die Unternehmenskommunikation. Unsere innovativen Produkte sind individualisierbar und werden an die Bedürfnisse des Kunden angepasst.

Wir beraten unsere Kunden bei der Digitalisierung und Automatisierung von interner und externer Kommunikation.

https://www.1000grad.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

1000°DIGITAL GmbH
Mozartstraße 3
04107 Leipzig
Telefon: +49 (341) 96382-85
Telefax: +49 (341) 9638222
http://www.1000grad.de

Ansprechpartner:
Falk Wacker
Head of Digital Marketing
Telefon: +49 (341) 96382-85
E-Mail: falk.wacker@1000grad.de
Felix Bochmann
Head of Sales & Business Development
Telefon: +49 341 96382 28
E-Mail: felix.bochmann@1000grad.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.