Produktionstechnik

Digitaldruckverfahren

Der Digitaldruck für Etiketten war noch vor ein paar Jahren kein Thema und galt als zu teuer. Doch das hat sich grundlegend geändert. Neben dem Offsetdruck und dem Schmalband-Flexodruck sind digitale Druckverfahren heute bei der Herstellung von Etiketten ganz vorne mit dabei.

So funktioniert das digitale Drucken

Digitaldruckverfahren benötigen im Gegensatz zu klassischen Druckverfahren keine unveränderliche Druckform. Diese wird für jeden Druckvorgang von Hochleistungsrechnern digital berechnet, sodass je nach Bedarf jedes gedruckte Exemplar ein anderes Druckbild zeigen kann. Bislang musste man Flexodruck-Platten und Filme von den Etiketten-Vorlagen herstellen, was aufwendig und kostspielig ist. Der Digitaldruck vereinfacht die Etikettenherstellung enorm. Er erlaubt wie kein anderes Verfahren die Personalisierung von Etiketten und die Herstellung in jeder gewünschten Auflage.

Digitaldruck bietet viele Vorteile

Die Digitalisierung bringt beim Etikettendruck vor allem Kostenvorteile. Die teure Druckplatten-Herstellung entfällt, da sich die Farbe direkt auf den Karton, die Folie oder das Papier drucken lässt. Sobald die digitalen Druckdaten vorliegen, kann es schon losgehen, ohne dass vorher wie beim Offsetdruck für jede Druckfarbe eine eigene Druckplatte belichtet und vorbereitet werden muss. Digitaldruckmaschinen sind daher besonders für kleine und mittlere Etikettenauflagen eine ausgezeichnete Lösung.
Der digitale Etikettendruck punktet zudem mit sehr schnellen Produktionszeiten. Damit lassen sich Auflagen sehr flexibel in einem kurzen Zeitfenster drucken.

Ein besonderer Vorteil sind die Möglichkeiten zur Personalisierung, die der Digitaldruck im Gegensatz zu konventionellen Druckverfahren erlaubt. Die Etiketten lassen sich ganz nach Wunsch und völlig individuell gestalten. Das kommt der steigenden Nachfrage nach hochwertigen, industriell gefertigten Etiketten in kleinen Auflagen entgegen. Mittels Personalisierung lassen sich Verbraucher zielgenau ansprechen. All diese Vorteile gehen mit einer sehr hohen Druckqualität einher.

Kempa Etiketten: hochwertige Lösungen in jeder Auflagengröße

Kempa ist Spezialist für den digitalen Etikettendruck zu einem erstklassigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Unternehmen verfügt über moderne Digitaldruckmaschinen. Ein Modell der neuesten Generation ist HP Indigo. Mit dieser Digitaldruckmaschine erzeugt Kempa Premium-Etiketten in jeder gewünschten Auflagengröße. Das neue Verfahren erlaubt dem Druckprofi auch bei kleinen Auflagen attraktive Konditionen, wie sie bislang im Etikettendruck kaum möglich waren.

Die Preis- und Qualitätsvorteile bei Kempa ergeben sich unter anderem aus:

  • Dem kostenoptimierten Wechseln des Druckmotivs: Mit HP Indigo ist der Tausch des Etikettentextes ein Kinderspiel und auch für kleine Auflagen jederzeit möglich.
  • Geringe Vorkosten: Unsere moderne Digitalmaschine druckt direkt aus der Datei. Die Kosten für die Druckformen entfallen dadurch, was gerade bei kleinen Auflagen Kosten einspart.
  • Vielfältige Veredelungs-Möglichkeiten: Kempa ist Spezialist für die Veredelung digital erzeugter Etiketten. Ob Kalt- oder Heißfolienprägung, Lackierung, Blindprägung, Quell- und Schutzlaminat oder Siebdruck – wir erfüllen jeden Wunsch, wenn es um Ihren Etikettendruck geht!
  • Qualitätskontrolle mit System: Dank einer ausgeklügelten Endkontrolle mit Kameraüberwachung überprüfen wir zur Sicherheit jedes einzelne Etikett auch optisch.

Möchten auch Sie von den vielfältigen Möglichkeiten, die der Digitaldruck bei der Produktion von kleinen und mittleren Etiketten-Auflagen bietet, profitieren? Wir beraten Sie gerne und freuen uns schon auf Ihre Anfrage!

Über die Dieter Kempa Etiketten GmbH

Die Firma Dieter Kempa Etiketten GmbH ist einer der führenden Etikettenhersteller Europas. Seit 1980 drucken und veredeln wir individuelle Haftetiketten für unterschiedliche Kunden aus unzähligen Branchen. Auch Wiederverkäufer wie Werbeagenturen, Druckereien und Produktionsagenturen verlassen sich auf Qualität und Service von Dieter Kempa Etiketten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Dieter Kempa Etiketten GmbH
Industriestr. 75
90537 Feucht
Telefon: +49 (9128) 9910-0
Telefax: +49 (9128) 9910-30
http://www.kempa-etiketten.de/

Ansprechpartner:
Ralf Kempa
Geschäftsführer | Beratung
Telefon: +49 (9128) 9910-10
Fax: +49 (9128) 9910-30
E-Mail: ralf.kempa@kempa-etiketten.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.