Events

Grundwasser schützen, den natürlichen Wasserkreislauf unterstützen

Mit neuen Inhalten rund um das Motto „Grundwasser schützen, den natürlichen Wasserkreislauf unterstützen“ startet im Herbst die inzwischen dritte Roadshow „ACO Regenwelten“. In insgesamt sieben Städten können sich Planer, Behördenvertreter und Bauunternehmer vom 22. Oktober bis 21. November 2019 über aktuelle Entwicklungen eines zukunftsfähigen, gesamtheitlichen Entwässerungsmanagements, aber auch über realisierte Lösungen aus ihrer jeweiligen Region informieren.

Für die Veranstaltungsstädte Hamburg, Wolfsburg, Dresden, Dortmund, Ingolstadt, Böblingen und Köln konnten Vertreter aus der Wissenschaft, Planung und aus den Reihen der Betreiber als Referenten mit hochinteressanten Beiträgen gewonnen werden. Themen wie Risikomanagement Starkregen, Entwässerungsplanung im Kontext von Klimawandel und – anpassung oder auch Regenwasserbehandlung stehen auf der Agenda. Wieder dabei sind Dipl.-Ing. Markus Blaschke, Schulungsleiter ACO Academy mit einem Impulsvortag und der Wetterexperte wie Diplom-Meteorologe Dr. Meeno Schrader, der über die Herausforderungen des Klimawandels referiert.

„Unsere Erwartungen an die diesjährige Seminarreihe sind hoch. Aber auch seitens der Teilnehmer dürften aufgrund der extremen Wetterereignisse des vergangenen Jahres viele Fragen hinsichtlich praktikabler und wirtschaftlicher Entwässerungslösungen bestehen. Umso mehr freuen wir uns darüber, dass wir für jeden Veranstaltungsort renommierte Referenten mit regionalem Bezug gewinnen konnten“, so Bernd Bathke, Marketing in der ACO Gruppe.

Ergänzend zu den ausgewählten Referaten wird es an allen Standorten eine begleitende Ausstellung mit professionellen Lösungen für die Regenwasserbehandlung und den Gewässerschutz geben.

Wie in den Jahren zuvor ist es ACOs vorrangiges Ziel, mit der Roadshow den interdisziplinären Austausch vor Ort zu unterstützen und zu forcieren. „Die zwei bisherigen Veranstaltungsreihen haben uns gezeigt, dass im Zusammenhang mit Regenwassermanagement, dem Umgang mit Starkregenereignissen und dem Gewässerschutz nur gemeinsames Handeln wegweisende Lösungen mit sich bringt. Das wollen wir mit der diesjährigen Veranstaltungsreihe weiter fördern“, fasst Bernd Bathke zusammen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.aco-regenwelten.de 

Über die ACO Tiefbau Vertrieb GmbH

Professionelle Lösungen im Tiefbau, Garten- und Landschaftsbau sowie für den Gewässerschutz
Urbanisierung, Klimawandel und Umweltschutz erfordern immer leistungsfähigere Entwässerungssysteme. Dafür ist ACO Tiefbau innerhalb der ACO Gruppe der Spezialist für die Oberflächenentwässerung, die Regenwasserbehandlung, den Gewässerschutz und das Abdecken von Schächten. Die wirtschaftlichen, qualitätsgeprüften und zertifizierten Produkte entlang der ACO Systemkette werden kontinuierlich weiterentwickelt. Darüber hinaus profitieren alle Projektbeteiligten von den umfassenden Planungshilfen und Services.
Noch Fragen? askACO.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ACO Tiefbau Vertrieb GmbH
Am Ahlmannkai
24782 Büdelsdorf
Telefon: +49 (4331) 354-500
Telefax: +49 (4331) 354-358
http://www.aco-tiefbau.de

Ansprechpartner:
Tanja Holst
Marketing
Telefon: +49 (4331) 354-197
Fax: +49 (4331) 354-358
E-Mail: tanja.holst@aco.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel