Produktionstechnik

Hochleistungskunststoffe für die Produktion von Lebensmitteln

BIEGLO – High Performance Polymers hat mehrere Hochleistungskunststoffe in seinem Sortiment, die für die Anwendung in der Lebensmittelindustrie geeignet sind. Dazu gehört vor allem das Programm von PEEK Granulaten, Compounds und Halbzeugen – alles nach FDA und EU 10/2011 zertifiziert. PEEK ist extrem resistent gegen saure und alkalische Reinigungsmittel sowie gegen Wasserdampf und wird gerne für Teile in der CIP-Reinigung genutzt.

Das selbstschmierende PEEK kann zur Herstellung von Gleitlagern, Fließbändern, Zahnrädern und Buchsen verwendet werden. Zudem kann durch Beschichtungen die Reibung und der Verschleiß deutlich veringert werden. Durch spezifische Mischungen von PEEK kann die Effizienz gesteigert und die Qualität der Endprodukte verbessert werden. Um die Lebensmittelsicherheit zu verbessern können Farbcompounds mit Metall-detektierbaren Additiven ausgerüstet werden.   

Nennenswert ist auch, dass BIEGLO neben PEEK auch PPSU anbietet. Dieser Werkstoff ist transluzid und wird gerne für Babyflaschen, Frischeboxen oder ähnliches verwendet. Er hat eine Dauergebrauchstemperatur von 160°C und lässt sich gut sterilisieren.

Die ASP-Plastics GmbH (eine Tochterfirma BIEGLOs) bietet Halbfabrikate und Fertigteile aus technischen Kunststoffen wir PET, POM oder UHMW-PE an. Auch hier können Lebensmittel-Zertifikate, Einfärbung und Metall-Detektierbarkeit mitgeliefert werden.

BIEGLO stellt im Oktober auf der K-Messe in Düsseldorf aus.

Über die BIEGLO GmbH

BIEGLO ist eine Vertriebsfirma für Hochleistungskunststoffe aus Hamburg. Wir sind der exklusive Distributeur für Polyetheretherketon (PEEK) CoPEEK von Panjin Zhongrun und vertreiben auch Polyimid (PI) Meldin® von Saint Gobain. Außerdem zählen auch Polyamid-imid (PAI) und Polyetherimid (PEI) zu unserem Sortiment.
Internationalität ist wichtig für BIEGLO. Viele Kunden finden wir im Ausland und mittlerweile können wir auch auf ein internationales Netzwerk aus Lieferanten zurückgreifen, um gefragte Produkte liefern zu können. Außerdem gehören die Webshops PEEK-shop.de, PI-shop.de, PAI-shop.de und PEI-shop.de zu BIEGLO.
Unser CoPEEK kommt von Panjin Zhongrun aus China. Wir können es als Granulat oder Pulver in verschiedenen Viskositäten anbieten. Aber auch Halbzeuge aus PEEK, wie Platten, Rohre, Stäbe, Filamente und Folien befinden sich in unserem Sortiment. Andere Halbzeuge wie Schrumpfschläuche, Kompressorventilplatten und Fittings können auch geliefert werden. PEEK hat eine Dauergebrauchstemperatur von 240°C und eine sehr gute Chemikalienbeständigkeit. Zudem ist PEEK selbstschmierend.
Meldin®s PI kommt von Saint Gobain und wird in den USA hergestellt. Wir können Meldin® Halbzeuge in Form von Platten und Stäben liefern, sowie Direct-Formed-Teile. Die Dauergebrauchstemperatur liegt bei 315°C. Ergänzend können wir thermoplastisches PI-Pulver und PI-Filamente und Fasern aus China anbieten. Hier liegt die Dauergebrauchstemperatur bei 260°C.
PAI hat eine Glasübergangstemperatur von 277°C und kann auch bei Minusgraden von bis zu -270°C eingesetzt werden. PAI bietet dabei eine unvergleichbare mechanische Stärke und ist auch bei sehr niedrigen Temperaturen schlagresistenter als andere Polymere. Momentan kann BIEGLO extrudierte PAI-Vollstäbe mit einem Durchmesser bis 250mm und verschieden Platten anbieten. PAI-Halbzeuge werden auch in verstärkten Typen angeboten.
Unter den Hochleistungspolymeren gehört PEI zu den günstigeren Thermoplasten. PEI ist ein amorpher Kunststoff mit einer Glasübergangstemperatur von 217°C und einer hohen dielektrischen Stärke. Außerdem bieten PEI-Halbzeuge inhärente Feuerresistenz und eine sehr niedrige Rauchentwicklungsrate. BIEGLO kann Vollstäbe mit einem Durchmesser von 5mm bis 100mm und Platten mit eine Dicke von 3mm bis 100mm anbieten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BIEGLO GmbH
Bahrenfelder Str. 242
22765 Hamburg
Telefon: +49 (40) 401130000
http://www.bieglo.com

Ansprechpartner:
Lara Hartmann
Telefon: +49 (40) 401130000
E-Mail: l.hartmann@bieglo.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.