Firmenintern

Hochmoderne Intralogistik: Swisslog erhält Großauftrag von IKEA Supply Malaysia

Der Schweizer Logistik-Spezialist Swisslog, ein KUKA Tochterunternehmen, hat von IKEA Supply (Malaysia) Sdn Bhd einen Großauftrag in Höhe von rund 43 Millionen Euro erhalten. Das Projekt umfasst 215.000 Pallettenplätze, 21 automatische Regalbediengeräte Vectura, das Paletten-Fördersystem ProMove, die Elektrohängebahn System Monorail sowie das Herzstück der Anlage, die Swisslog-Software SynQ.

„Swisslog zählt zum führenden Anbieter für daten- und roboterbasierte Intralogistik-Lösungen. Dieses Projekt wird die Position von Swisslog in Südostasien weiter stärken“, sagte Dr. Christian Baur, CEO Swisslog Logistics Automation.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Swisslog Warehouse & Distribution Solutions
Webereiweg 3
CH5033 Buchs
Telefon: +41 (62) 837-9537
Telefax: +41 (62) 837-9510
http://www.swisslog.com

Ansprechpartner:
Gabriel Meier
Telefon: +41 (62) 83744-65
E-Mail: gabriel.meier@swisslog.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel