Produktionstechnik

Hochwertig verpackt

Ob ein Produkt im Einkaufskorb landet oder nicht, darüber entscheidet oft die Verpackung. Das machen sich nicht nur die Marketingspezialisten der Konsumgüter-Industrie zunutze – auch ein Buch kann durch eine anspruchsvolle Verpackung gewinnen. Ein gelungenes Beispiel dafür ist eine Box, die Peyer Graphic als Inspiration für Buchverlage gestaltet hat. Die Buch-Box besteht aus zwei Decken, die miteinander verklebt sind und sich mit einem versteckten Magneten schließen lassen. Das Prinzip ist einfach, selbsterklärend und wurde vom Maschinenhersteller Kolbus entwickelt.

Interessant an der Buch-Box ist neben der durchdachten Konstruktion auch die Kombinationsfreundlichkeit von Materialien und Farben. Schön an der vorliegenden Verpackung ist die Zweifarbigkeit. Die außenliegende Decke besteht aus dem Gewebe BARONESSE petrol, die innenliegende Decke wurde aus SURBALIN glatt in senfgelb angefertigt. So wirken nicht nur die Farben. Man spürt auch den haptischen Unterschied der einzelnen Einbandarten. Die Farbkombination von senfgelb und petrol wirkt sehr modern, weil sie einen Touch ins Retrodesign hat. Gleichzeitig greift sie die Farbgestaltung des innenliegenden Büchleins „Warum lächelt Mona Lisa“ von Susanna Partsch auf. Die Autorin erläutert in anschaulichen Essays die Hintergründe bekannter Kunstwerke. Der Titel ist im Verlag C.H.Beck erschienen.

Spannend an der Buchverpackung ist das Auspacken. Man hält zunächst die Buch-Box in den Händen, klappt den petrolfarbenen Deckel auf und schaut auf die senfgelbe Decke. Erst wenn man diese nach oben und unten geöffnet hat, blickt man auf Mona Lisas Mund und das wohl berühmteste Lächeln der europäischen Malerei. Wer es direkter mag, kann die Buch-Box auch einfach als Schuber nutzen.
Weitere Informationen zu Anwendungsbeispielen mit Materialien von Peyer Graphic gibt es unter E-Mail cover@peyergraphic.de oder unter www.peyergraphic.de

Über die peyer graphic gmbh

Peyer Graphic wurde 1880 in Zürich gegründet und ist seither ein zuverlässiger und kompetenter Partner, wenn es um hochwertige Einband- und Verpackungsmaterialien geht. An den Standorten in Lengnau (Schweiz) und Leonberg (Deutschland) sind über 50 Mitarbeitende beschäftigt. Sie beraten und unterstützten einen internationalen Kundenstamm bei der Entwicklung und Herstellung hochwertiger Printprodukte im Buch- und Verlagsbereich.
www.peyergraphic.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

peyer graphic gmbh
Mollenbachstrasse 33-35
71229 Leonberg
Telefon: +49 (7152) 6085-0
http://www.peyergraphic.ch

Ansprechpartner:
Diana Girrbach
Referentin Marketing
E-Mail: diana.girrbach@peyergraphic.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.