Bildung & Karriere

Lehrstellenberatung für Schulabgänger

Die Handwerkskammer Potsdam lädt alle Schüler/innen und ihre Eltern zur gemeinsamen Lehrstellensuche ein. Die Mitarbeiter der "Passgenauen Besetzung" wissen alles über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk und entwickeln mit Schülern und Schulabgängern eine individuelle Bewerbungsstrategie.

An jedem Dienstag finden von 9:00 bis 18:00 Uhr Beratungen in Potsdam statt. Wir bitten um telefonische Terminabstimmung, um ausreichend Zeit für jeden Interessenten zu haben: Telefon: 033207 34-211 oder -325.
Veranstaltungsort: Handwerkskammer Potsdam (im neuen Hofgebäude), Charlottenstraße 34-36, 14467 Potsdam.

Jeden Donnerstag von 9:00 bis 16:00 Uhr findet die Lehrstellenberatungen für Schüler und Eltern sowie für Geflüchtete zu Qualifizierung, Ausbildung und Arbeit im Handwerk in der Jugendberufsagentur Potsdam, Raum 101, Horstweg 96, 14478 Potsdam, statt.

Ausbildungsberatung vor Ort: Unterstützung vor, während und nach der Ausbildung und Diskussion individueller Fragen für Ausbildungsbetriebe und solche, die es werden wollen.
Termin: 14. Mai 2019, 10:00 – 14:00 Uhr

Veranstaltungsort: Kreishandwerkerschaft Oberhavel, Havelstraße19, 16515 Oranienburg

Lehrstellenberatung im Handwerk für Lehrstellensuchende und Eltern

Entspannt in die Sommerferien mit einer Lehrstelle im Gepäck. Interessierte Schüler, Eltern und Absolventen können sich zum Ausbildungsplatzangebot aus über 100 freien Lehrstellen im Handwerk kostenfrei beraten lassen!
Termin: 15. Mai 2019, von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: Kreishandwerkerschaft Oberhavel, Havelstraße 19 in 16515 Oranienburg Anmeldung unter Tel. 03301-3532 oder per E-Mail: info@kreishandwerkerschaft-oberhavel.de

Beratung zu Meister- und Fortbildungskursen sowie zu Fördermöglichkeiten

Die Bildungsberater der Handwerkskammer Potsdam informieren zu allen Meisterlehrgängen und Weiterbildungsangeboten sowie zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten, z.B. das Meister-BAföG. Die Termine sind für alle Interessierten kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Info-Telefon für Fragen vorab: Tel.: 033207 34-105.

Termin: Dienstag, 7. Mai 2019, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: Zentrum für Gewerbeförderung Götz, Am Mühlenberg 15, Groß Kreutz

Termin: Mittwoch, 15. Mai 2019, 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Veranstaltungsort: Kreishandwerkerschaft Havelland, Waldemarstraße 15a, Nauen

Termin: Donnerstag, 16. Mai 2019, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort: Handwerkskammer Potsdam, Charlottenstraße 34-36 (Beratungsraum im neuen Hofgebäude)

Betriebsberatung vor Ort

Um die Wege für Mitgliedsbetriebe kurz zu halten, hat die Handwerkskammer Potsdam Sprechtage in den Kreishandwerkerschaften eingerichtet. Betriebs-berater der Handwerkskammer Potsdam informieren in den Räumen der Kreishandwerkerschaften kompetent und unbürokratisch zu Fragen der Existenzgründung, der Unternehmensführung, der Finanzierung oder der Betriebsübergabe. Terminabsprachen sind über die entsprechende Kreishandwerkerschaft oder über das Sekretariat der Abteilung Betriebsberatung/Wirtschaftsförderung, Dagmar Grüner, Telefon: 0331 3703-300, möglich. Für Mitgliedsbetriebe ist die Beratung kostenfrei.

6. Mai, 9:00 bis 15:30 Uhr

Kreishandwerkerschaft Oberhavel, Havelstraße 19, Oranienburg
(Telefon: 03301 56427)

8. Mai, 8:00 bis 15:30 Uhr

Kreishandwerkerschaft Teltow-Fläming, Am Heideland 2, Jüterbog
(Telefon: 03372 4207-0)

13. Mai, 8:00 bis 15:30 Uhr

Kreishandwerkerschaft Brandenburg/Belzig, Sankt-Annen-Straße 28, Brandenburg an der Havel,
(Telefon: 03381 5265-0)

15. Mai, 8:00 bis 15:30 Uhr

Kreishandwerkerschaft Havelland, Waldemarstraße 15a, Nauen
(Telefon: 03321 442711)

15. Mai, 9:00 bis 15:30 Uhr

Kreishandwerkerschaft Ostprignitz-Ruppin, Karl-Gustav-Straße 4, Neuruppin
(Telefon: 03391 821801)

20. Mai, 9:00 bis 15:30 Uhr

Kreishandwerkerschaft Oberhavel, Havelstraße 19, Oranienburg
(Telefon: 03301 56427)

22. Mai, 8:00 bis 15:30 Uhr

Kreishandwerkerschaft Teltow-Fläming, Am Heideland 2, Jüterbog
(Telefon: 03372 4207-0)

27. Mai, 8:00 bis 15:30 Uhr

Kreishandwerkerschaft Brandenburg/Belzig, Sankt-Annen-Straße 28, Brandenburg an der Havel,
(Telefon: 03381 5265-0)

29. Mai, 9:00 bis 15:30 Uhr

Kreishandwerkerschaft Ostprignitz-Ruppin, Karl-Gustav-Straße 4, Neuruppin,
(Telefon: 03391 821801)

29. Mai, 8:00 bis 15:30 Uhr

Kreishandwerkerschaft Havelland, Waldemarstraße 15a, Nauen
(Telefon: 03321 442711)

Die Außenstelle der Handwerkskammer Potsdam in Perleberg (Prignitz), Bahnhofsplatz 8, ist täglich besetzt. Kontakt für Handwerksbetriebe: Betriebsberaterin Undine Ebert, Tel.: 0331 3703-136

Rentenberatung für Handwerker

Persönliche Beratung für Handwerker zur Rentenkontenklärung durch Siegfried Müller, Versicherungsberater der Deutschen Rentenversicherung (Bund). Um Voranmeldung wird gebeten, Telefon +49 331 3703-300, Dagmar Grüner. Die Beratung ist kostenfrei.

9. Mai, 15:00 bis 18:00 Uhr

Handwerkskammer Potsdam/Zentrum für Gewerbeförderung (OT Götz),

Am Mühlenberg 15, 14550 Groß Kreutz (Havel)
Veranstalter: Handwerkskammer Potsdam

Persönliche Beratung für Handwerker zur Rente durch den Versicherungsexperten Jörg Strobel bei der Kreishandwerkerschaft Ostprignitz-Ruppin.
Um Voranmeldung wird gebeten. Telefon +49 3391 821-800, Bianka Soost. Die Beratung ist kostenfrei.

20. Mai, von 10:00 bis 16:00 Uhr

Kreishandwerkerschaft OPR, Karl-Gustav-Straße 4, 16816 Neuruppin

Über Handwerkskammer Potsdam

Die Handwerkskammer (HWK) Potsdam ist eine als Körperschaft des öffentlichen Rechts organisierte Selbstverwaltungseinrichtung für die Landkreise Havelland, Oberhavel, Ostprignitz-Ruppin, Potsdam-Mittelmark, Prignitz, Teltow-Fläming und die kreisfreien Städte Potsdam und Brandenburg an der Havel. Sie ist die Interessenvertretung von rund 17.400 Mitgliedsbetrieben und ihren mehr als 70.500 Beschäftigten in über 150 Gewerken.

Die HWK Potsdam setzt sich für die wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen der Handwerksbranche ein, bündelt die Kräfte und Gemeinsamkeiten des Handwerks und bietet ihren Mitgliedsbetrieben zahlreiche Unterstützungen bei wirtschaftlichen und rechtlichen Fragen. Zu den Mitgliedsunternehmen gehören Handwerksbetriebe aller Branchen; vor allem aus dem Bau- und Ausbaugewerbe, Elektro und Metall, Holz, Bekleidung und Textil, Gesundheit, Reinigung sowie Nahrungsmittel.

Die HWK Potsdam bietet in ihrem Zentrum für Gewerbeförderung in Götz umfangreiche Angebote für die Weiterbildung im westbrandenburgischen Handwerk und führt in den dortigen Lehrwerkstätten auch die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung durch. Sie ist zuständig für Gesellen-, Meister- und Fortbildungsprüfungen im Handwerk.

www.hwk-potsdam.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Handwerkskammer Potsdam
Charlottenstr. 34-36
14467 Potsdam
Telefon: +49 (331) 3703-0
Telefax: +49 (331) 3703-100
http://www.hwk-potsdam.de

Ansprechpartner:
Katrin Zentrich
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (331) 3703-118
Fax: +49 (331) 3703-134
E-Mail: katrin.zentrich@hwkpotsdam.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel