Produktionstechnik

Leichtgängig und bestes Eigengewicht-Nutzlastverhältnis von Lift&Drive

Zur körperlichen Entlastung bei jedem Arbeitsschritt und der kontinuierlichen Erhaltung der Leistungsfähigkeit sind die 3i Handhabungsgeräte jeden Tag wertvolle Helfer. Der auf dem Markt leichtgängigste – mit dem besten Eigengewicht-Nutzlastverhältnis – ist der ortsflexible und batteriebetriebene Lift&Drive. Das leichteste Hebegerät der Modellreihe bietet mit nur 35 kg Eigengewicht eine Nutzlast bis 90 kg. In den verschiedenen Modellreihen von Lift&Drive kommen Lastaufnahmen bis zu 325 kg zum Einsatz.

Leichtigkeit und einfache Gerätebedienbarkeit für den Anwender stehen im Vordergrund für die Konfiguration aller individuellen 3i Handhabungsgeräte. Das auf dem Markt leichtgängigste Hebegerät mit dem besten Eigengewicht-Nutzlastverhältnis ist der ortsflexible und batteriebetriebene Lift&Drive. Dieser wird als Original nur von 3i Handhabungstechnik gebaut und mit vielseitigen Möglichkeiten wie beispielsweise dem PosiSet ergänzt. Wiederkehrende Arbeitsabläufe können damit immer wieder präzise und genau ausgeführt werden – ohne zeitaufwändig die Höhe stets neu zu justieren.

Anstrengungsfrei, einfach, lautlos und auf den Punkt genau werden Kisten, Pakete, Kanister, Trichter, Säcke, Tonnen usw. im innerbetrieblichen Umfeld vom Anwender aufgenommen und bewegt. Mit den 3i Handhabungsgeräten werden Arbeitsplätze ergonomisch gestaltet, sind zudem ortsflexibel und modular. Der gesamte menschliche Bewegungsapparat wird entlastet, die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter werden wertschätzend gefördert. „Für 3i ist der einzelne Mitarbeiter von Interesse mit erweitertem Blick für das betriebliche Ganze, daher konfigurieren wir technik-kreativ und bauen individuelle Geräte“, freut sich Geschäftsführer Christian Viehmann über das wachsende Interesse von Entscheidern für bessere Arbeitsplatzergonomie intralogistischer Prozessoptimierungen.

Die passende Handhabungstechnik für Montagearbeiten und innerbetrieblichen Waren- und Materialfluss wird durch die Ergolyse+ ermittelt. Aus dem modularen 3i Baukasten-System werden die Greifwerkzeuge, Sauger, Dorne und Plattformen mit millimetergenauen Positionier-Steuerungen für die Hebegeräte Lift&Drive, Basic Schnellbalancer und BalTrol Individualbalancer individuell konfiguriert. Ergonomisch gestaltete Arbeitsplätze entstehen mit 3i Handhabungsgeräten durch lautloses, schwerloses und anstrengungsfreies Heben, Fahren, Tragen und Positionieren. Facettenreiches Ausprobieren ist möglich auf der empack2019, Dortmund: 3i H4/E10.

 

Über die 3i Handhabungstechnik GmbH

3i Handhabungstechnik GmbH sind die Erfinder der Ergolyse+ mit dem branchenweit einzigen Systemprogramm modularer Handhabungstechnik. Das Bewertungssystem Ergolyse+ steht für individuell konfigurierte Sicherheit, Ergonomie und Produktivität der Handhabungssysteme.

Die 3i Handhabungstechnik GmbH mit Sitz in Kaufungen gehört zur SUNNEX Group und ist im Gruppenverbund von PRONOMIC und Movomech Mitglied der starken Familie von Erfindern und Herstellern bester Handhabungstechnik. Mit dem 3i-Inhouse-Know-how seit 1999 und der langjährigen Branchenexpertise, werden hochwertige voll-modulare Handhabungsgeräte entwickelt und produziert. Weltweit sind diese ergonomischen Geräte zehntausendfach in der Intralogistik im Einsatz, zur individuellen Entlastung der Anwender im Bereich der logistischen Material- und Warenflüsse.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

3i Handhabungstechnik GmbH
Sonnenweg 5
34260 Kaufungen / Kassel
Telefon: +49 (561) 500400-0
Telefax: +49 (561) 500400-29
http://3i.ht

Ansprechpartner:
Sabine Wimhöfer-Menjé
PR / Marketing
Telefon: +49 (1522) 8844559
E-Mail: sabine.wimhoefer@3i.ht
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.