Maschinenbau

Logenplatz in der Fankurve

Unter dem Titel „Cobots Live on Tour“ startet am 30. April eine außergewöhnliche Roadshow: In sieben Fußball-Arenen in Deutschland und Österreich präsentiert das dänische Unternehmen Universal Robots die Champions League der kollaborativen Robotik. Auf dem Grün tritt eine beeindruckende Auswahl von international tätigen Unternehmen an, die Roboter-Komponenten wie Greifer, Schrauber oder Vision-Systeme entwickeln, herstellen und weltweit vertreiben. Bereits in der Startaufstellung dabei: die WEBER Schraubautomaten GmbH aus Wolfratshausen mit ihrer neuen MRK-Spindel SEV-C.

Robotik-Lösungen sind die Königsdisziplin der Automatisierung und entscheiden schon heute maßgeblich über Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit der Anwender. Dem kollaborativen Zusammenwirken von Mensch und (Leichtbau-)Roboter kommt in diesem Zusammenhang besondere Bedeutung zu, denn die entsprechenden Industrieanwendungen ermöglichen höchste Flexibilität und Effizienz.

Die Roadshow „Cobots Live on Tour“ gibt einen Überblick über den Entwicklungsstand dieser Zukunftstechnologie und präsentiert die jeweiligen Marktführer der einzelnen Segmente. An den je eintägigen Veranstaltungen können Interessenten selbstständig kollaborierende Roboter bedienen, ihre einfache Programmierung kennenlernen und individuelle Robotik-Lösung für das eigene Unternehmen zusammenstellen – alles ganz unverbindlich.

Die WEBER Schraubautomaten GmbH gehört zu den Partnern der Roadshow und wird in Stuttgart, Ingolstadt, Dortmund und Linz ganztägig die neue MRK-Schraubspindel SEV-C vorstellen und Fragen der Besucher beantworten. Das vollautomatische arbeitende Schraubsystem wurde speziell für Cobots entwickelt. Dabei hat WEBER größtes Augenmerk auf die Sicherheit des Systems gelegt.

Informationen und Anmeldung zur kostenlosen Teilnahme an der Roadshow unter: https://info.universal-robots.com/cobots-live-on-tour

Frühbucher haben die Chance sich für ein Ticket inklusive Führung durch das Stadion der eigenen Wahl zu registrieren. Dabei werden auch die VIP- und Mannschaftsbereiche besichtigt.

Über die WEBER Schraubautomaten GmbH

WEBER ist ein global tätiges Unternehmen mit rund 400 Mitarbeitern.

Seit jeher entwickelt, fertigt und vertreibt WEBER "Technik, die verbindet". Die Maschinen und Systeme von WEBER realisieren Schraub-, Verbindungs-, Zuführ- und Steueraufgaben – prozesssicher und hoch effizient.

Im oberbayerischen Wolfratshausen finden sich bis heute die starken Wurzeln des Hauses. Mit Fertigungs- und Vertriebsgesellschaften in Deutschland, Frankreich, den USA, der Schweiz, Italien, Tschechien und China versteht sich WEBER als ‚Global Player‘.

Mehr Informationen unter www.weber-online.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WEBER Schraubautomaten GmbH
Hans-Urmiller-Ring 56
82515 Wolfratshausen
Telefon: +49 (8171) 406-0
Telefax: +49 (8171) 406-111
http://www.weber-online.com

Ansprechpartner:
Michael Steidl
Leiter Marketing
Telefon: +49 (8171) 406-464
E-Mail: msteidl@weber-online.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.