Sport

Nicolai Bicycles – SATURN 14

Ihr habt es gefordert, wir haben es gebaut, jetzt ist es soweit! Das neue SATURN 14 ist ein modernes 140mm Trailbike modular für 27,5“ oder 29“ Bereifung. Du hast die Wahl. NICOLAI hat die Downhill- Qualitäten des G13 Rahmen mit dem leichten und agilen SATURN 11 zu einem süchtig machenden Fun-Bike kombiniert – perfekt für die Hausrunde, das Trailcenter oder die ganztägige Tour in den Alpen.

• GEOLUTION TRAIL geometrie

• 27,5“ und 29“ kompatibel

• 130/138mm Federweg hinten

• Größen S-XXL

• Maßgeschneiderte Geometrie verfügbar

• Vollständige Farb- und Komponentenanpassung

• 5 Jahre Garantie

• 10 Jahre Ersatzteilverfügbarkeit

• Hergestellt in Deutschland

• Nur Rahmen – €2.499

• Komplettbike – ab 6.499 Euro

Wir haben viel Liebe und Zeit investiert, um diesen leichten und haltbaren Rahmen zu konstruieren.Kundenforderungen wie Platz für eine große Trinkflasche wurden genauso berücksichtigt wieIngenieurs-Forderungen nach Gewichtsreduzierung durch Topologieoptimierung. Durch unsere moderne GEOLUTION TRIAL Geometrie ist agiles, laufruhige und kletterfreudiges Bike entstanden – das beste NICOLAI trailbike, welches je unser Werk verlassen hat.

GEOLUTION TRAIL – more speed, more fun

GEOLUTION ist das Geometriekonzept, auf dem alle aktuellen Nicolai-Modelle basieren. In den letzten drei Jahren hat NICOLAI mit Chris Porter an GEOLUTION gearbeitet.  Das Konzept basiert auf der Erkenntnis, dass ein längerer Radstand, ein flachere Lenkwinkel und ein steilerer Sitzwinkel das Fahrrad schneller, laufruhiger, kletterfreudiger und sicherer macht. Die geometrische Beziehung zwischen Laufrädern, Lenkwinkel, und die Gewichtsverteilung zwischen den Laufrädern sind die entscheidenden Faktoren für gutes Handling. Die Beziehung zwischen Sattel, Kurbel, Hinterradachse sind die entscheidenden Faktoren für ein gutes Kletterverhalten eines Bikes. Das GEOLUTION-Konzept vereinigt ein perfektes Handling mit einem optimalen Kletterverhalten. Der Fahrer wird durch den langen Reach, den Steilen Sitzwinkel und den langen Radstand in das Fahrrad integriert, sodass der Schwerpunkt optimal zwischen Vorderrad- und Hinterradachse liegt. Das Geometriekonzept lässt sich mit den folgenden Punkten zusammenfassen:

  • Flacher Lenkwinkel reduziert die Gefahr von Überschlägen, verbessert den Grip am Vorderrad und die Laufruhe in High-Speed Sektionen
  • Großer REACH und Langes Heck zentralisiert den Fahrer im Fahrrad und vermittelt ein sicheres Fahrgefühl in Up- und Downhillsektionen
  • Große REACH sorgt außerdem in Kombination mit einem kurzen Vorbau und einem breiten Lenkern für ein direktes und stabiles Lenkverhalten
  • Steilerer Sitzwinkel verbessert die Klettereigenschaften

Diese Vorteile sind nicht nur für den Profi, sondern auch für den Anfänger klar spürbar. Das GEOLUTION Konzept wird je nach Anforderung an den Einsatzzweck angepasst. Das GEOLUTION TRAIL Konzept ist etwas moderater und nicht so extrem in der Ausprägung wie das ENDURO Konzept. Es zielt auf Fahrer, die ein agiles, laufruhiges und kletterfreudiges Bike suchen.

WINKELVERSTELLUNG

Mit Hilfe des sogenannten Druckstreben Mutators können wir die Tretlagerhöhe und den Lenkkopfwinkel fein einregeln. Der Lenk- und Sitzwinkel lässt sich in 0,3° Schritten durch Wechsel der Mutatoren verstellen. Diese Technologie findet bereits Anwendung in einigen NICOLAI Modellen und versetzt uns in die Lage, unterschiedliche Druckstreben-Längen zu realisieren. Ab Werk wird die Standard-Mutation verbaut, diese kann dann im Nachgang vom Kunden auf seine Bedürfnisse angepasst werden.

LAUFRADGRÖßEN & FEDERWEGE

Durch den Einsatz des Druckstreben Mutators und Steuersätzen mit verschiedenen Einbauhöhen lässt sich der Rahmen mit 29” und 27,5” Laufrädern aufbauen. Der 29” Rahmen wird mit einem Standard ZS44/ZS56mm Steuersatz mit 3mm Einbauhöhe aufgebaut. Der 27,5” Rahmen wird mit einem ZS44/ZS56mm Steuersatz mit 13mm Einbauhöhe aufgebaut. Passende 13mm Steuersätze gibt es von RESET RACING oder CANE CREEK. Bei einem Rahmenaufbau mit 27,5” Laufrädern kann der Rahmen entweder mit einem 210x55mm oder einem 210x50mm Dämpfer aufgebaut werden. Der Resultierende Federweg am Hinterrad beträgt 138mm bzw 130mm. Die 29” Rahmenversion sollte nur mit einem 210x50mm Dämpfer und 130mm Federweg gefahren werden. Zwar würde auch ein 210x55mm Dämpfer an diesem Rahmen 138mm Federweg freigeben, die Reifenfreiheitreduziert sich jedoch durch den gestiegenen Federweg sodass diese Konfiguration nicht empfohlen wird.

RAHMENGRÖSSE UND TAILORMADE

Der NICOLAI SATURN 14 Rahmen wird in 5 Rahmengrößen gefertigt und bietet für den Großteil der Mountainbiker von 160cm- 205cm eine passende Rahmengröße. Natürlich gibt es auch Mountainbiker, die durch Ihre Körpermaße nicht auf einen Standard-Rahmen passen. Sei es ein sehr langer Oberkörper, kurze Arme oder eine allgemein “extreme” Körpergröße.

Natürlich gibt es die Möglichkeit durch Vorbauten oder Sattelstützenoffsets auch diese Kunden auf einen Standardrahmen zu bringen. Wir bei Nicolai verfolgen aber einen anderen Weg. Wir bieten diesen Kunden die Möglichkeit Ihren Rahmen auf Maß anfertigen zu lassen. Dieser Prozess istaufpreispflichtig, bietet aber den Kunden die Möglichkeit einen Rahmen zu erhalten der optimal aufsie abgestimmt ist und kein Kompromiss in Geometrie oder Haltbarkeit darstellt. Das SATURN 14 bietet ab sofort die Basis für Maßrahmen im TRAILBIKE Sektor.

ZUSÄTZLICHE FEATURES

Alle Rahmen von Größe S bis Größe XXL besitzen Platzfür einen gut zugänglichen und vor Umwelteinflüssengeschützten Flaschenhalter im Hauptrahmendreieck. Die ISCG Aufnahme wird Formschlüssig mittels Tretlagers am Rahmen montiert. Optional kann auch auf die ISCG Aufnahme verzichtet werden und ein Spacer verbaut werden – das spart zusätzlich etwas Gewicht. Die Kabelführung ist komplett außenliegend auf demUnterrohr und somit von allen Fahreinflüssen geschützt.Der Wechsel von Schaltzügen und der Bremse kann ohne öffnen der Leitungen und das lästige fädeln von Zügen durchgeführt werden. Die Züge werden durch hochwertige NICOLAI Kabelhalter geklemmt, welche es in den verschiedensten Eloxalfarben gibt. Ein Fokus in der gesamten SATURN Baureihe liegt auf dem Gewicht. Daher verwenden wir Titanschrauben an der Horst Link- Verbindung und bei Stoßdämpfern. Das spart ein paar Gramm Gewicht ein und sieht als Nebeneffekt edel aus.

ZUGSTANGE

Ein Bauteil an der SATURN Rahmenbaureihe sorgt öfters für Fragen. Welche Funktion besitzt das schwarze Bauteil, das zwischen Umlenkhebelbock und Stößdämpferhalter angeschraubt wird? Jede Evolutionsstufe des SATURN weist seit 2004 eine sogenannte Zugstange auf. Wenn der Dämpfer bei voller Kompression im Rahmen durchschlägt, wirken große Kräfte im vorderen Rahmendreieck. Die resultierenden Belastung beim Dämpferdurchschlag ist eine Zugkraft zwischen dem Umlenkhebelbock und dem Stoßdämpferhalter. Die Zugstange nimmt diese Belastung auf und reduziert die Kräfte auf die übrigen Bauteile. Hierdurch ist es möglich in diesem Bereich leichtere Rohre einzusetzen und das Gesamtgewicht zu reduzieren.

KOMPLETTBIKE

Das SATURN 14 kann individuell als Komplettrad im Konfigurator definiert werden. Es stehenKomponenten der Hersteller (FOX, ROCK SHOX, INTEND, HOPE, MAGURA, TUNE, CONTINENTAL, SRAM, LEVELNINE) zur Verfügung. Komplettbikes sind ab 6499€ zu haben.

LINK: BIKE-KONFIGURATOR

SATURN 14 – 29

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLScV3nvprx4k4Fls9aTlLBsBxuzAfZLzpF-InOKGwcdEmbjZQw/viewform

SATURN 14 – 27,5

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLScUQvT_ SGq1XdKFKg50LIwoYSAcAVDDMfzXot1YB3b5HxHOcw/viewform

TECH-SHEET

https://docs.google.com/spreadsheets/d/e/2PACX-1vQAr3WjETJHj8w9PnUO4bawj1mfzrIUfpnhdy FpXP4qjauXSQ0JQLkRvvNWOf-AuxTtW2PPspScuaLn/pubhtml

PREISE

SATURN 14 – Frame : 2499,00

SATURN 14 – Bike : ab 6499,00€

FOTOMATERIAL

https://www.dropbox.com/sh/ogkf788r3h77eg7/AABV2TR24UREheCcR3b8FdGra?dl=0

DAS WAR ES NOCH LANGE NICHT

Es gibt noch weit mehr zu berichten über unser jüngstes Kind. Auf unserer Homepage finden sichmehr Infos zum Thema Topologieoptimierung, Aluminiumsorten, Fertigungstechnologie sowie viele Beispiele für Maßnahmen-Fertigung, Extra-Love Farbwahl und die Bike Komponenten Deiner Wahl.

Über die NICOLAI Gesellschaft für Zweirad- und Maschinenbau mbH

In unscheinbarer Atmosphäre, mit Detailversessenheit, hoher Handwerks- und Schweißkunst, der Erfahrung leidenschaftlicher Biker sowie der gewissen Extra Liebe bauen wir einige der besten Bike-Rahmen der Welt. 100 % made in Germany. Vor über 20 Jahren erfüllt sich Karlheinz Nicolai (Kalle) seinen Traum vom eigenen Mountainbike-Unternehmen und gründet NICOLAI. Mit zwei Schweißern in einer Garage, startet er die Rahmenfertigung. Seit dem ist NICOLAI auf über 25 Mitarbeiter gewachsen.

Alle NICOLAI- Rahmen sind handgemacht. Jeder Einzelne ist ein Unikat und auf spezifischen Kundenwunsch gefertigt. Die Rahmengröße und die Farbe der Bauteile können frei gewählt werden. Neben der Herstellung werden auch alle NICOLAI Rahmen hier bei uns entwickelt. Wir freuen uns dich, hier bei uns, zu einer kleinen Firmenführung begrüßen zu dürfen!

"Das Lexikon sagt "Die Echtheit ist der Grad der Übereinstimmung zwischen einer Tatsache und deren Darstellung. Die Darstellung ist umso echter, je genauer sie die Tatsache widerspiegelt." Ich glaube, dass unsere Kunden die "Echtheit" unserer Produkte erkennen und sich deswegen für ein Nicolai Bike entscheiden. Wir legen sehr viel Wert auf die Tatsache, dass alle unsere Fahrradrahmen bis zum kleinsten Einzelteil in unserem Hause hergestellt werden. Das ist kein Selbstzweck, denn wir können sehr schnell die Ergebnisse unserer Fahrerprobungen in neue Bikes umsetzen und uns auf die Bedürfnisse unserer Kunden einstellen. Getreu dem Motto "100% made in QLF" können wir sicherstellen, dass alle Bauteile unseren hohen Ansprüchen genügen. Wir sind weltweit zu der seltenen Spezies herangewachsen, die von CAD Zeichnungen, Berechnungen, Drehen, Fräsen, Schweißen, Reiben, Richten, Wärmebehandeln, Beschichten und Montieren bis hin zum kompletten Bike alle Tätigkeiten an einem Ort durchführt. Natürlich muss ich mir von einigen Leuten anhören, ich könnte doch sehr viel mehr Geld verdienen, wenn ich die Produkte durch andere billiger herstellen lassen würde. Ich glaube jedoch, dass die Kundschaft ein Gespür dafür hat, wie "echt" ein Produkt tatsächlich ist und bleibe deswegen meinem Echtheitsgrundsatz treu. Ebenfalls möchte ich um Verständnis dafür bitten, dass wir einige alte Modell-Zöpfe abgeschnitten haben und durch Bikes ersetzt haben, die einfach noch besser sind. Über 18 Jahre lang haben wir hier im "Külftal" (Abkürzung QLF-tal) unsere Fähigkeiten immer weiter ausgebaut, um auch in Zukunft "echt" zu bleiben. Ich bin sicher, dass die Bikes, die wir mit Stolz mit unserer Website vorstellen möchten, zu den Besten der Welt gehören." – Euer Kalle

NICOLAI verfügt über die gesamte Wertschöpfungskette, die es braucht, um ein High-End Mountainbike zu fertigen. Alle Prozesse werden inhouse bewältigt, vom Engineering, über die Entwicklung erster Prototypen, bis hin zum fertigen Bike.

Jeder NICOLAI Rahmen wird bei uns im Hause entwickelt. Es wird konstruiert, Prototypen gebaut und getestet bis wir zufrieden sind. Dabei fließt das Feedback unserer Teamfahrer, unserer Kunden und unsere eigene Erfahrung als Biker ein. Unser Ziel ist dabei immer das gleiche: beste Funktion, Halt- barkeit, Zuverlässigkeit und Gutes besser zu machen.

Wir fertigen alle Bauteile für unsere Rahmen selbst. Vom Zuschnitt jedes Rohres, über den CNC-gefrästen Umlenkhebel bis zum Leitungshalter. So können wir optimal unsere hohen Qualitätsansprüche gewährleisten.

Eines unserer Markenzeichen sind unsere Schweißnähte. Jahrelange Erfahrung und handwerkliches Geschick sind dafür erforderlich. Diese Schweißnähte werden langsam gezogen, wodurch eine besonders stabile Verbindung der Rahmenbauteile entsteht.

Während des Schweißens wird der Rahmen mehrmals gerichtet, um Spannungen im Rahmen zu vermeiden. Nach dem Schweißen wird der Rahmen abschließend gerichtet, bevor er wärmebehandelt wird.

Unsere Rahmen werden ausschließlich mit robusten Oberflächen, wie einer Pulverbeschichtung oder Eloxal, ausgeliefert. Es stehen 33 Farben zur Auswahl. Die Farbe jedes Rahmenbauteils kann frei gewählt werden. Die Pulverbeschichtung findet bei Nicolai statt. Auf Wunsch sind auch 3-farbige Camouflagemuster möglich. Das Eloxieren geschieht extern.

Nach dem Beschichtungsprozess wird die Pulverbeschichtung oder Eloxierung von den Stellen entfernt, an denen die Lagerbohrungen gefräst werden. Dieses Verfahren ermöglicht es uns, eine optimale Funktion und Widerstandsfähigkeit zu erreichen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NICOLAI Gesellschaft für Zweirad- und Maschinenbau mbH
Altenbekener Str. 2a
31008 Elze / Mehle
Telefon: +49 (5068) 72699-500
http://www.nicolai-bicycles.com

Ansprechpartner:
Niko Grobe
Creative Director
Telefon: +49 (151) 51425876
Fax: +49 (5185) 95-7192
E-Mail: niko.grobe@nicolaibike.de
Philipp Hildebrand
Ingenieur
Telefon: +49 (5068) 72699-610
E-Mail: philipp.hildebrand@nicolaibike.de
Vincent Stoyhe
Head of Sales
Telefon: +49 (151) 65072668
E-Mail: vincent.stoyhe@nicolaibike.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.