Software

PSI Software AG und eXept Software AG gehen Partnerschaft ein.

Der Geschäftsbereich Elektrische Energie der PSI Software AG und eXept Software AG haben eine Kooperation für Testautomatisierung abgeschlossen. Damit erhalten Betreiber von PSIcontrol-Systemen Zugang zur gleichen Testumgebung, die auch PSI verwendet.

Automatisierte Produkttests sind bei der Softwareentwicklung Standard. Ein neues Release erfordert aus Sicherheitsgründen das Testen des gesamten Systems. Hinzu kommen Tests nach Verbesserungen und Korrekturen von bereits in Betrieb befindlicher Software, bei denen mit Smoke-Tests potentiell betroffene Softwareteile geprüft werden müssen. Zukünftig können Panel-Tests, komplexe Workflow-Tests sowie technologieübergreifende Tests zwischen Rich-Client Anwendungen in C/C++ oder Java, Web-Anwendungen und mobilen Anwendungen automatisiert werden. Die direkte Verfolgung der Ergebnisse in den Ablaufdiagrammen erlaubt die einfachere und schnelle Analyse sowie das Erkennen von Problemstellen. Bei Abnahmetests kann die Funktionalität des Gesamtsystems reproduzierbar und schnell geprüft werden.

Bereits Ende 2018 konnten sich Kunden auf den PSI EE-Infotagen in Aschaffenburg über Testszenarien für netzleittechnische Anwendungen informieren. PSI erweitert die verfügbaren Testfälle kontinuierlich und ermöglicht Betreibern von PSI-Systemen in ihrer eigenen IT-Umgebung zu prüfen. Genau dieses Ziel wird mit der Kooperation mit eXept erreicht – Wiederverwendbarkeit der Testfälle direkt beim Kunden vor Ort.

Über PSI Software AG:

Der PSI-Konzern entwickelt und integriert auf der Basis eigener Softwareprodukte komplette Lösungen für die Optimierung des Energie- und Materialflusses bei Versorgern (Energienetze, Energiehandel, Öffentlicher Personenverkehr) und Industrie (Rohstoffgewinnung, Metallerzeugung, Automotive, Maschinenbau, Logistik). PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt weltweit mehr als 1.900 Mitarbeiter. www.psi.de

Über die eXept Software AG

eXept Software AG bietet mit der Produktsuite "expecco" ein flexibles Framework für Testautomatisierung und Testmanagement. expecco kann durchgängig von der Anforderungsphase bis zum Abnahmetest von allen Entwicklungsbeteiligten für die Testentwicklung, -ausführung und -verwaltung eingesetzt werden. Die hohe Wiederverwendbarkeit der Testfälle über alle Teststufen hinweg, führt zu einer drastischen Reduzierung des Wartungsaufwands. Die Produktsuite ermöglicht eine vollständige Automatisierung der Testprozesse und sorgt für eine stabile Softwarequalität.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

eXept Software AG
Talstraße 3
74321 Bietigheim-Bissingen
Telefon: +49 (7142) 919480
Telefax: +49 (7142) 91948-44
http://www.exept.de

Ansprechpartner:
Angelika Engelhardt
Assistenz der Geschäftsleitung
Telefon: +49 (7142) 91948-0
E-Mail: angelika.engelhardt@exept.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.