Events

Qualifizierung Ressourceneffizienz für Berater (Seminar | Wolfenbüttel)

Dieser fünftägige Kurs richtet sich an Berater mit Praxiserfahrung. Der Kurs ist in zwei Blöcke zu zwei bzw. drei Tagen aufgeteilt.

Erfahrene Experten aus dem Bereich der Ressourceneffizienz-Beratung schulen die Teilnehmer u. a. in Methoden und Instrumenten zur Analyse und Steigerung der Ressourceneffizienz in Produktionsprozessen basierend auf verschiedenen Analyseinstrumenten, Kostenrechnungsmethoden und den entsprechenden Richtlinien.

Im ersten Block zur Wissensvermittlung stehen die Einführung in das Thema Ressourceneffizienz, die Steigerung der Ressourceneffizienz in KMU (Vorgehensweise nach VDI-Richtlinie 4801) sowie die Ressourceneffizienz durch produktbezogene Maßnahmen (Potenziale in der Wertschöpfungskette, Produktgestaltung, Ecodesign) und Methoden/Instrumente zur Steigerung der Ressourceneffizienz im Produktionsprozess im Fokus. Im zweiten Block zur Ressourceneffizienz vor Ort ist ein Betriebsrundgang mit der praktischen Anwendung der Kursinhalte vorgesehen.

Veranstaltungsort ist die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften – Institut für Produktionstechnik in Wolfenbüttel; Kooperationspartner ist die Niedersächsische Lernfabrik für Ressourceneffizienz.

Verpflegung und sämtliche Unterlagen sind im Seminarpreis enthalten. Außerdem erhalten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen nach erfolgreichem Abschluss des Seminars eine Teilnahmebestätigung des VDI Zentrum Ressourceneffizienz.

Eventdatum: 14.05.19 – 24.05.19

Eventort: Wolfenbüttel

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH
Bertolt-Brecht-Platz 3
10117 Berlin
Telefon: +49 30 27 59 506-22
Telefax: +49 (30) 2759506-30
http://www.ressource-deutschland.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet