Firmenintern

SAP ActiveAttention: Premium-Beratungs- und Supportangebot erleichtert Kunden den Weg zum intelligenten Unternehmen

Mit SAP ActiveAttention stellt SAP ein neues Serviceangebot vor, mit dem Kunden sich erfolgreich zu intelligenten Unternehmen entwickeln können und bei dem SAP ihnen entlang des gesamten Weges beratend zur Seite steht. SAP ActiveAttention ist ab sofort verfügbar und bietet Supportservices für alle SAP-Lösungen und alle Bereitstellungsmodelle: ob in der Cloud, lokal oder als hybride Lösung. Das umfassende Paket mit personalisierten Services erstreckt sich über Branchen- und Geschäftsbereichslösungen. Abgerundet wird das Portfolio durch einen fest zugeteilten Berater und Services, die darauf zugeschnitten werden können, Kunden bei der Implementierung und dem Betrieb ihrer Software während des gesamten Lebenszyklus einer Softwarelösung im Unternehmen zu unterstützen.

„Unsere Service- und Supportangebote werden wir auch zukünftig weiterentwickeln, denn wir möchten sicherstellen, dass alle unsere Kunden – unabhängig von ihrer Größe oder der Komplexität ihrer Lösungen – die Unterstützung erhalten, die sie benötigen, um ihre SAP-Anwendungen bestmöglich nutzen zu können“, erklärte Silvio Bessa, Senior Vice President und Leiter des Bereichs SAP MaxAttention, SAP Digital Business Services bei SAP. „Nachdem wir das Feedback von unseren Kunden mit internen und externen Analysen verglichen hatten, starteten wir SAP ActiveAttention als spezielles Angebot. Kunden erhalten damit flexiblere Möglichkeiten und individuelle Betreuung, denn sie können das Angebot nach ihren Supportanforderungen nutzen.“

Von den neuen erweiterten Services, die SAP ActiveAttention bietet, profitiert das gesamte Unternehmen des Kunden, denn es werden alle Lösungen und Einsatzszenarien abgedeckt – von der Planungsphase bis zum laufenden Betrieb. Dank des flexiblen Angebots haben Kunden die Möglichkeit, die Services aus dem Portfolio auszuwählen, die auf ihre individuellen Schwerpunkte zugeschnitten sind und ihrem Engagement Level entsprechen. Bei Bedarf lassen sich diese Services weiter anpassen, um damit die gewünschten Geschäftsergebnisse zu erzielen.

Mit folgenden Services  deckt SAP ActiveAttention die wichtigsten Geschäfts- und IT-Anforderungen von SAP-Kunden ab:

  • Als Schnittstelle zur SAP-Support-Organisation steht ein Technical Quality Manager (TQM) zur Verfügung, der grundlegende Services sowie Support für On-Premise- und Cloud-Lösungen bietet. Zusätzlich konzentriert sich der TQM auf den Bereich Geschäftskontinuität. Er gibt Empfehlungen zur Verbesserung der Performance der SAP-Lösungen, unterstützt Engagement-Pläne im Rahmen von Kundenprojekten und hilft, die Berichterstellung zu vereinfachen.
  • Der Service engagement planning and safeguarding ergänzt die Aktivitäten zur Festlegung einer Optimierungsstrategie, die dazu dient, Projekte und den laufenden Betrieb sicherzustellen. Der Service Improvement Analysis and Road Map bietet umfassende Services, die einen besseren Einblick in ein bestimmtes Thema aus dem Serviceportfolio ermöglichen und die Erstellung eines priorisierten, kundenspezifischen Maßnahmenplans erleichtern.
  • Architecture Spotlight – Dieser Service unterstützt Kunden dabei, ihre Lösungslandschaft und ihren IT-Betrieb zu optimieren. Ob in der Cloud, lokal oder in einer hybriden Landschaft, Architecture Spotlight hilft ihnen, mögliche Änderungen bestimmter Lösungen und technische Schwerpunktbereiche zu ermitteln.

„Best Day hat auf SAP ActiveAttention gesetzt, um die Einführung von SAP S/4HANA zu sichern und einen reibungslosen Übergang in die Produktivphase zu gewährleisten. Dabei haben wir die Best Practices von SAP umgesetzt und unseren digitalen Transformationsprozess abgestimmt”, sagte Julio César Arroyo, Chief Financial Officer, BestDay Europe Ltd.

Bei der Entwicklung des Angebots hat SAP die Anforderungen der Kunden sorgfältig beleuchtet, um sie auf dem Weg zum intelligenten Unternehmen bestmöglich unterstützen zu können.

„Grupo Lala, eines der größten Molkereiunternehmen Amerikas, hat sich für SAP ActiveAttention entschieden, um Beratung und Unterstützung von SAP zu Themen im Zusammenhang mit der SAP-Softwarearchitektur zu erhalten, die für die sich ständig weiterentwickelnden Hybrid- und Innovationsumgebungen von Bedeutung sind. Wir beabsichtigt, den Erfolg in unserem operativen Geschäft unterstützt von den SAP entwickelten Best Practices für innovative Unternehmen auszubauen", sagte Marvin Nahmias, Global CIO und Leiter der Abteilung für Technologieinnovationen, Grupo Lala S.A.B. de C.V.

Kunden, die daran interessiert sind, komplexe Systemlandschaften, Projekte sowie den laufenden Betrieb zu planen und sicherzustellen, finden nähere Einzelheiten auf der Webseite zum Programm SAP ActiveAttention.

Weitere Presseinformationen finden Sie im SAP News Center. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @SAPdach.

Über die SAP AG

Als Cloud-Company powered by SAP HANA ist SAP Marktführer für Geschäftssoftware und unterstützt Unternehmen jeder Größe und Branche dabei, ihre Ziele bestmöglich zu erreichen: 77 % der weltweiten Transaktionserlöse durchlaufen SAP-Systeme. Unsere Technologien für maschinelles Lernen, das Internet der Dinge und fortschrittliche Analyseverfahren helfen unseren Kunden auf dem Weg zum intelligenten Unternehmen. SAP unterstützt Menschen und Unternehmen dabei, fundiertes Wissen über ihre Organisationen zu gewinnen, fördert die Zusammenarbeit und hilft so, dem Wettbewerb einen Schritt voraus zu sein. Wir vereinfachen Technologie für Unternehmen, damit sie unsere Software einfach und nach ihren eigenen Vorstellungen einfach nutzen können. Unsere End-to-End-Suite aus Anwendungen und Services ermöglicht es mehr als 437.000 Kunden, profitabel zu sein, sich stets neu und flexibel anzupassen und etwas zu bewegen. Mit einem globalen Netzwerk aus Kunden, Partnern, Mitarbeitern und Vordenkern hilft SAP die Abläufe der weltweiten Wirtschaft und das Leben von Menschen zu verbessern. Weitere Informationen unter www.sap.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SAP AG
Hasso-Plattner-Ring 7
69190 Walldorf
Telefon: +49 (6227) 7-47474
Telefax: +49 (6227) 7-57575
http://www.sap.com/

Ansprechpartner:
Martin Gwisdalla
Telefon: +49 (6227) 7-67275
E-Mail: martin.gwisdalla@sap.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.