Gesundheit & Medizin

Schnelle Hilfe für Allergiker-Augen

Sichere, schnelle und lang anhaltende Wirkung –

Ketotifen Stulln® UD erfüllt als hochwirksames Antiallergikum diese, für Allergie geplagte Patienten so wichtigen Kriterien.

Dies ist auf den 2-fachen Wirkmechanismus des Ketotifens zurückzuführen.

Ketotifen stabilisiert die Mastzellen und hemmt somit die Ausschüttung von Entzündungsmediatoren.

Außerdem stellt Ketotifen einen starken Histamin-H1-Rezeptor-Antagonisten dar und verhindert so die Aktivierung des Histamin-H1-Rezeptors.

Entzündungen am Auge und die damit verbundenen unangenehmen allergischen Symptome werden sicher, schnell und lang anhaltend gehemmt. Eine Anwendung ist nur 2 x täglich notwendig.

Ketotifen Stulln® UD, in praktischen Ein-Dosis-Behältnissen, ist frei von Konservierungsmitteln und kann bereits bei Kindern ab 3 Jahren und in der Stillzeit angewendet werden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pharma Stulln GmbH
Werksstrasse 3
92551 Stulln
Telefon: +49 (9435) 3008-0
Telefax: +49 (9435) 3008-99
http://www.pharmastulln.de

Ansprechpartner:
Karin Irlbacher
Marketingleitung
Telefon: +49 (9435) 3008-121
Fax: +49 (9435) 3008-221
E-Mail: irlbacher@pharmastulln.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.