Freizeit & Hobby

Selbst eine Diesellok steuern

In den Osterferien bietet der Ziegeleipark Mildenberg wieder ein besonderes Erlebnis für kleine und auch große Gäste. An den Eisenbahntagen darf man unter Aufsicht selbst eine Diesellok Ns2 steuern. Und nebenbei gibt es wertvolle Tipps und Wissenswertes über die Funktionen von Schienen und Lok. Nach erfolgreich bestandener Prüfung erhält man den „Ziegeleibahn-Führerschein“ als Erinnerung. Die jeweils 30-minütige Fahrt kostet pro Person 10,00 Euro. Gefahren werden kann am 16. April, 18. April, 23. April, 25. April und 26. April jeweils in der Zeit von 11 bis 16 Uhr. Empfohlen wird eine Mindestgröße von 1,20 m. Um Voranmeldung wird aufgrund der großen Nachfrage gebeten.

Auch für Entdecker und Kreative, die gerne auf eigene Faust etwas erleben möchten, hat der Park kunterbunte Aktionen im täglichen Angebot. Gäste haben die Möglichkeit, selbst auszuprobieren, wie vor über 100 Jahren Ziegel in Handarbeit gefertigt wurden. Die Rohlinge können zum Lufttrocknen mit nach Hause genommen werden – mit eigenen Verzierungen ein schönes Andenken. Bei der Ziegeleipark-Rallye geht es mit Stift, Entdeckerkarte und Fragebogen durch das Gelände und man erfährt auf spielerische Weise, wie hart die Arbeit der Ziegler war. Die Schatzsuche „Die geheimen Zeichen des Eugenius Zacharias“ verrät, wo der Ziegelmeister überall in seinem langen Berufsleben als Ziegler gearbeitet hat. Wer diese Zeichen mit Hilfe eines Begleitheftchens findet und entschlüsselt, kann zum Schluss die Schatztruhe des Eugenius Zacharias öffnen. Oder kleine Spürnasen bahnen sich bei der GPS-Rallye den Weg durch den Ziegeleipark. Ausgestattet mit einem GPS-Leihgerät begibt man sich auf die Suche nach kleinen Verstecken.

Erlebnisreich sind die Fahrten mit der Ziegeleibahn über das Gelände oder die Naturpark-Tour mit der Tonlorenbahn durch die Tonstichlandschaft. Oder man genießt eine Spritztour mit dem Schienenfahrrad oder Go-Kart. Es gibt jede Menge Platz zum Toben und Spielen auf der großen Abenteuerspielwiese mit Riesenrutsche, Schaukeln und Seilfähre über das Wasser. Neben diesen Erkundungstouren begeistern multimediale Ausstellungen zur Industriekultur und Technik sowie spannende Themenführungen die ganze Familie.

Der Ziegeleipark Mildenberg ist bis zum 31. Oktober 2019 geöffnet, Einlass ist täglich von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt in den Ziegeleipark inklusive Ziegeleibahn-Rundfahrt beträgt für Erwachsene 8,00 Euro, Kinder (4-14 Jahre) zahlen 4,00 Euro. Mehr unter www.ziegeleipark.de oder Telefon 03307-310410.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Niederlassung Ziegeleipark
Ziegelei 10
16792 Zehdenick (OT Mildenberg)
Telefon: +49 (3307) 310410
Telefax: +49 (3307) 310411
http://www.ziegeleipark.de

Ansprechpartner:
Karina Walenski
Marketing
Telefon: +49 (3307) 302541
E-Mail: walenski@ziegeleipark.de
Isabel Weidemann
Marketing
Telefon: +49 (3307) 302548
E-Mail: weidemann@ziegeleipark.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.