Ausbildung / Jobs

Serafin Stiftung unterstützt weiter das Ausbildungsrestaurant Roecklplatz in München

Die Serafin gemeinnützige Stiftung GmbH unterstützt auch im Jahr 2019 mit einer Spende das Ausbildungsrestaurant Roecklplatz in München. Wie bereits im vergangenen Jahr zählt die Serafin Stiftung damit zu den Förderern des gemeinnützigen Projektes in der bayerischen Landeshauptstadt. Das Restaurant bietet benachteiligten jungen Menschen die Möglichkeit, eine gastronomische Ausbildung zu absolvieren. Sie sollen damit auf ihre berufliche Zukunft vorbereitet werden.

„Wir sind überzeugt, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hier wertvolle Arbeit leisten. Viele Jugendlichen erhalten eine berufliche Perspektive und auch persönliche Unterstützung. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, das Restaurant weiter zu unterstützen“, so Claudia Haindl von der Serafin Stiftung.

Das Ausbildungsrestaurant Roecklplatz ist ein Kooperationsprojekt von sozialer Arbeit und freier Wirtschaft. Gemeinsam mit der Gastronomin Sandra Forster gründete das Sozialunternehmen hpkj (heilpädagogisch-psychotherapeutische Kinder- und Jugendhilfe e.V.) 2008 die Roecklplatz gGmbH, den Träger des Restaurants. Derzeit werden 10 Ausbildungsplätze angeboten.

Unterstützung auch über die Ausbildung hinaus

Drei Auszubildende nahmen 2018 an den Abschlussprüfungen in ihren Berufen teil. Sie wechselten im Anschluss in Gastronomiebetriebe in der Region. Außerdem erhielten drei junge Menschen, die sich in der Ausbildung im Restaurant Roecklplatz befanden, eine feste Anstellung in ihren Wunschberufen. Das Team des Restaurants hatte sie dabei nach Kräften unterstützt.

Nicht nur bei der Vermittlung in eine feste Anstellung, auch bei privaten Problemen, werden die Jugendlichen von den ausgebildeten Fachkräften umfassend betreut. Im vergangenen Jahr gehörte zu den Fördermaßnahmen beispielsweise auch ein Ausflug ins Kloster Schlehdorf am Kochelsee. Durch solche Aktivitäten aller Auszubildenden zusammen mit der leitenden Sozialpädagogin und den Ausbildungsverantwortlichen wird das „Wir-Gefühl“ der Gruppe gestärkt und die Beziehungsebene der Jugendlichen gefördert.

„Unterstützt zu werden und eine Ausbildung absolvieren zu können, hilft den Jugendlichen ihre Rolle in der Gesellschaft zu finden. Das ist sehr wichtig für junge Menschen. Wir unterstützen das gerne“, so Serafin Gründer Philipp Haindl.

Seit mehreren Jahren unterstützt die Serafin Stiftung anerkannte gemeinnützige Vereine und Organisationen in der Region und in ganz Deutschland. Serafin übernimmt damit gesellschaftliche Verantwortung. Die Serafin Stiftung unterstützt Projekte, die sich für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in den Bereichen Kunst und Kultur, Erziehung, Wissenschaft, Gesundheit und Sport stark machen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Serafin Unternehmensgruppe GmbH
Löwengrube 18
80333 München
Telefon: +49 (89) 3090669-0
Telefax: +49 (89) 3090669-11
http://www.serafin-gruppe.de

Ansprechpartner:
Patrick Sutter
Telefon: +49 (89) 210257-0
E-Mail: serafin@relatio-pr.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.