Bautechnik

Stilvolles Ambiente dank extravaganter Verglasung

Glas bleibt ein unverzichtbares Element und besonders hochwertiges Merkmal moderner Architektur. Das Fünf-Sterne-Park Hotel Imperial in Limone am Gardasee erfüllt sowohl aus ästhetischer als auch funktional-technischer Sicht höchste Ansprüche – und dabei leisten die Funktionsgläser Pilkington Optiwhite™ und Pilkington Mirropane™ Chrome Plus einen entscheidenden Beitrag.

Moderne Luxushotels möchten heutzutage nicht nur beim Service, sondern auch hinsichtlich Architektur und Interieur besondere Akzente setzen und ihre Gäste in einem modernen und stilvollen Ambiente verwöhnen.
Dieser Herausforderung stellten sich die Designer des „Park Hotel Imperial“ und haben mit der Renovierung des Hotels eine Wellnessoase der Spitzenklasse geschaffen. Das Park Hotel Imperial wird seit dem Jahr 1986 familiär geführt und ist bis heute das erste und einzige Fünf-Sterne-Hotel in Limone.

Vom Hotel aus genießen die Gäste einen fantastischen Ausblick auf die umliegende Landschaft. Durch das neue Design wird dieser Wohlfühleffekt noch intensiviert: Besonders neutrales Pilkington Optiwhite™ und das Spiegelglas Pilkington Mirropane™ Chrome Plus als glanzvolles Stilelement wurden in verschiedenen Bereichen und Suiten des Luxushotels verbaut.

Pilkington Optiwhite™ verleiht den rahmenlosen Balustraden der Balkone durch die klare Glaskante eine besondere Eleganz. Im Interieur trennt es den Wohn- vom Badbereich ab. Pilkington Optiwhite™ eignet sich aufgrund seiner Farbneutralität besonders gut zur Weiterveredelung wie zum Beispiel für die Siebbedruckung.

Als besonderes Highlight wurde im Badbereich Pilkington Mirropane™ Chrome Plus eingesetzt: Der korrosions- und widerstandsfähige Chromspiegel ersetzt in Bereichen mit erhöhter Luftfeuchtigkeit wirkungsvoll den klassischen Silberspiegel und vereint Sicherheit und Zuverlässigkeit in einem glänzenden Auftritt. Da der Spiegel zudem vorspannbar, biegbar und laminierbar ist, ergeben sich eine ganze Reihe verschiedenster Anwendungsgebiete.

Ulisse Bonesi, Manager des Glasverarbeiters Vetraria Bergamasca Tecnovetro, ist von der Qualität und Leistungsfähigkeit von Pilkington-Produkten überzeugt: „Wir haben uns für Pilkington Mirropane™ Chrome Plus entschieden, weil große, wartungsfreie Spiegel erforderlich waren. Der Wunsch des Kunden war zusätzlich noch eine rahmenlose, undurchsichtige Glastür. Dieses Produkt erfüllt beide Erwartungen voll und ganz. “

Referenz: PR/010/19

 

Über Pilkington Deutschland AG | NSG Group

Die NSG Group ist einer der weltweit führenden Hersteller von Glas und Glasprodukten für die Bereiche Architectural (Glas für Neubauten, Renovation und Solaranwendungen), Automotive (Erstausrüster- und Fahrzeugglasersatzteilgeschäft) und Technical Glass (das umfasst eine breite Palette hoch veredelter Gläser für Displays, Optoelektronik sowie Glasfaserprodukte). Das 1918 gegründete Unternehmen NSG hat 2006 den Glashersteller Pilkington plc übernommen. Die NSG Group insgesamt erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017/2018 einen Umsatz von 603,9 Mrd. Yen (rund 4,65 Mrd. Euro) und beschäftigt weltweit etwa 27.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat Produktionsstandorte in 27 Ländern und Vertriebsaktivitäten in über 100 Ländern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pilkington Deutschland AG | NSG Group
Hegestr. 360
45966 Gladbeck
Telefon: +4920434050
Telefax: +49 (209) 1682075
http://www.pilkington.de

Ansprechpartner:
Raphael Maxen
Marketing & Marketing Communications
Telefon: +49 (2043) 4055662
E-Mail: raphael.maxen@nsg.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel