Energie- / Umwelttechnik

Speichertechnologien und Maxeon Zellen

Die Zukunft sind erneuerbare Energien und Technologien. Und beides entwickelt sich zum aktuellen Zeitpunkt stetig weiter. Im Bereich der Photovoltaikanlagen und zugehörigen Batteriespeicher tut sich einiges.

Es wird an einigen neuen Speichermöglichkeiten geforscht und viele Speicheralternativen zu Lithium-Ionen Batterien werden auch schon verkauft. Hierzu zählen unteranderem der Salzwasserspeicher, Redoxflow Speicher und der Feststoffspeicher.

Die optimale Kombination dieser Speicher ist: mit der aktuell besten Technologie der Photovoltaikzellen: Die Maxeon Technologie der SunPower Module. Diese erzielen die höchste Wirkleistung und ermöglicht es dem US-Amerkanischen Unternehmen die leistungsstärksten Module auf dem Markt.

Mehr Informationen und passendes Anschauungsmaterial finden Sie bei iKratos in der Bahnhofstr. 1, 91367 Weißenohe. Um Terminvereinbarung unter 09192-992800 wird gebeten.

Über die iKratos Solar und Energietechnik GmbH

Ikratos arbeitet bayernweit im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich im firmeneigenen "Sonnencafe" mit vielfältiger Ausstellung beraten lassen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

iKratos Solar und Energietechnik GmbH
Bahnhofstrasse 1
91367 Weißenohe bei Nürnberg
Telefon: +49 (9192) 99280-0
Telefax: +49 (9192) 99280-28
http://www.ikratos.de

Ansprechpartner:
Willi Harhammer
Telefon: +49 (9192) 992800
Fax: +49 (9192) 9928028
E-Mail: willi.harhammer@ikratos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.