Fahrzeugbau / Automotive

2. Europäisches GSX-R Treffen mit Rins und Mir

Vom 21. bis 23. Juni fand das zweite European GSX-R Meeting im Rahmen der IDM im belgischen Zolder statt. Die Team Suzuki Ecstar MotoGP Fahrer Alex Rins und Joan Mir mischten sich am Sonntag unter die GSX-R Enthusiasten.

Der Circuit Zolder wurde für ein Wochenende in ein Paradies für Suzuki Fans verwandelt: Neben den spannenden Rennen der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft (IDM) organisierte Suzuki Deutschland mit der Unterstützung der Kollegen aus Belgien das zweite European GSX-R Meeting. Hunderte GSX-R Fahrer und Suzuki Liebhaber folgten der Einladung und kamen zur belgischen Rennstrecke, die von vielen Teilen Deutschlands schnell zu erreichen ist. Der Zuspruch war nicht zuletzt deswegen so groß, weil die Suzuki MotoGP Piloten Alex Rins und Joan Mir ihre Teilnahme angekündigt hatten.

Das gesamte Event fand in einer riesigen Suzuki Area im Infield der Rennstrecke statt. Direkt daneben: ein eigenes Camping-Areal für die Besucher des Treffens. Die Teilnehmer wurden während des gesamten Wochenendes mit hochwertigem Essen des Suzuki Hospitality Teams verwöhnt. Suzuki DJ Nick Groove sorgte in der Chillout-Lounge für die passende Stimmung, während die GSX-R Fahrer sich beim Tischkicker-Turnier messen oder mit einem Dreh am Glücksrad tolle Preise gewinnen konnten. Fahrwerks-Spezialisten von WP Suspension vermittelten ihr Wissen in Workshops und führten kostenlose Set-Ups an den Maschinen der Teilnehmer durch. Alle, die die aktuelle GSX-R1000 oder ein anderes Suzuki Motorrad – wie zum Beispiel die brandneue Katana – testen wollten, hatten bei einer unverbindlichen Probefahrt die Gelegenheit dazu.

Bei einer Preisverleihung am Samstagabend wurden der älteste und jüngste Teilnehmer gekürt, sowie derjenige mit der weitesten Anreise. Außerdem wurde die größte gemeinsam angereiste Gruppe gekürt. Der Pokal hierfür ging an die „GSX-R Owners Germany“, die mit über 50 Mitgliedern am Treffen teilnahmen.

Ganz besonders freute sich jeder auf Sonntag, denn für diesen Tag kündigten die Suzuki MotoGP Fahrer ihren Besuch an. Als Alex Rins und Joan Mir ankamen, herrschte eine atemberaubende Stimmung. Unter tosendem Applaus begrüßten die beiden die Fans. Bevor sie fleißig Autogramme schrieben und Fotowünsche erfüllten, ließen es sich die WM-Fahrer nicht nehmen, gemeinsam mit den Teilnehmern und deren Maschinen für ein einzigartiges Gruppenfoto zu posieren.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SUZUKI Deutschland GMBH
Suzuki-Allee 7
64625 Bensheim
Telefon: +49 (6251) 5700-0
Telefax: +49 (6251) 5700-200
http://auto.suzuki.de

Ansprechpartner:
Marvin Eckert
Moto Lifestyle GmbH
Telefon: +49 (177) 744-5455
E-Mail: eckert@moto-lifestyle.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel