Software

A+W iShape in der Praxis

Der Isolierglashersteller Wolff + Meier geht neue Wege bei der Digitalisierung von Schablonen: Was früher ein aufwändiger und zeitraubender Prozess war, wird seit Kurzem einfach und flexibel mit der App A+W iShape auf einer Smartphone-Kamera erledigt – ohne Kalibrierung, ohne teure Technik.

Dennis Weitmann, Produktionsleiter bei Wolff + Meier, pilotiert mit seinem Team A+W iShape und setzt es dabei bereits im Echtbetrieb ein:

„Die größten Vorteile von A+W iShape sind für uns, dass wir eine mobile Lösung haben, mit der wir Schablonen schnell und unkompliziert digitalisieren können, ohne dabei Zuschnitt-Tische zu belegen.

Es ist unkompliziert, indem ich einfach nur ein Foto von der Schablone mache ohne vorher noch groß referenzieren zu müssen.

Das Digitalisieren der Modelle geht deutlich schneller als zuvor, weil ich das mit einem einzigen Foto erledigen kann.“

Dennis Weitmann fotografiert die Schablone vor einem Referenzobjekt, mit dessen Hilfe das Programm eventuelle Verzerrungen korrigiert.

Die Kontur wird von A+W iShape erkannt und in einen Strom von Konturpunkten umgewandelt. Dieser Punktstrom wird in eine durch Bögen und Linien definierte Form umgewandelt, auf deren Basis die weitere Verarbeitung erfolgt.

Die Shape wird nun im A+W CAD Designer dargestellt und weiterbearbeitet. Hier werden falsch erkannte Konturen, etwa Beschriftungen sowie Spuren von Aufklebern oder anderen Befestigungsmitteln, korrigiert. Am Ende steht eine saubere, exakte CAD-Datei der Schablone. Die CNC-Dateien zur Fertigung werden direkt im A+W CAD-Designer erzeugt. Eine halbe Stunde nach dem ‚Klick‘ mit der Smartphone-Kamera kann die Scheibe produziert werden – selbstverständlich millimetergenau nach den Vorgaben des Kunden.

Über die A+W Software GmbH

Software für Glas und Fenster

A+W ist globaler Marktführer für Software in der Flachglasindustrie, Glasverarbeitung sowie der Fenster- und Türenherstellung. A+W entwickelt ERP-, PPS- und Optimierungs-software, um Glas- und Fensterhersteller effizienter zu machen.

A+W Lösungen steuern und optimieren die gesamte Wertschöpfungskette vom Basisglas bis zum fertigen Fenster- oder Fassadenelement. A+W Produkte sind für kleine, mittelständische und große Unternehmen geeignet.

A+W Software optimiert den Ertrag der Kunden, senkt die Produktionskosten, verkürzt die Durchlaufzeiten, verbessert die Qualität und erhöht damit maßgeblich den die Zufriedenheit der Anwender.

Seit mehr als vierzig Jahren ist das Unternehmen am Markt und verkauft seine Produkte weltweit.

A+W arbeitet eng mit den erfahrensten und kompetentesten Unternehmen und Technologiepartnern der Branche zusammen. Diese enge Vernetzung hilft A+W, jederzeit die bestmöglichen Lösungen für die Anforderungen seiner Kun-den zur Verfügung zu stellen.

Die A+W Software GmbH ist eine hundertprozentige Tochterfirma der Constellation Software Inc, die an der Börse von Toronto unter dem Symbol „CSU“ gelistet ist. Diese Unternehmensgruppe akquiriert und managt branchenspezifische Softwareunternehmen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

A+W Software GmbH
Am Pfahlgraben 4-10
35415 Pohlheim
Telefon: +49 (6404) 2051-0
Telefax: +49 (6404) 2051-877
http://www.a-w.com

Ansprechpartner:
Dr. Michael Küttner
Senior Manager Company Communications
Telefon: +49 (6404) 2051-241
Fax: +49 (6404) 2051-877
E-Mail: michael.kuettner@a-w.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel