Firmenintern

Agile Unternehmensführung die allen ökologischen, ökonomischen, politischen, technischen Unbilden trotzt

So wenig die Erde sich aufhört zu drehen solange gibt es den Wandel in allen Bereichen des Lebens und der Ökonomie. Schaut man auf das Heute und die Zukunft, so kann als agile Maxime folgendes festgehalten werden:

Wissen, Digitalisierung in die eigenen Hände nehmen, Flexibilität, Mut, Kompetenz

um die Zukunft als Unternehmer meistern zu können.

In seinem gleichnamigen Buch, das im Herbst diesen Jahres erscheinen wird, verweist der Autor Kurt Jürgen Göhl auf seine eigenen Erfahrungen als Unternehmer, beginnend mit der analogen über die Anfänge und Weiterentwicklungen der digitalen Welt bis zur kommenden Dekade. Eines ist aber heute für die Zukunft
bereits sicher:

Wer ausruht kann seinen angestammten Platz nicht mehr besetzen

Mit Ausruhen ist ein Innehalten, ein bei Seite treten vom Informationsfluss, von der ständigen lauten Präsenz, vom immer Neuem verkündigend, auch wenn es Bekanntes in neuen Verpackungen ist, dem ständig auf dem neuesten technischen und technologischen Stand sein, gemeint.

Der Autor beschreibt seinen Weg als von Anbeginn an agilen Unternehmer, indem dieser, anders als viele, strategisch wichtige Tools und Prozesse selbst entwickelte und aufbaute. Vom Auto bis zur Software, vom Büro bis zum Vertrieb. Dabei mussten Methoden und Qualitätswerkzeuge jeweils dem neuesten Stand angepasst werden. Widerspricht das nicht dem Erfolgsprinzip der "Arbeitsteilung"?

Durchaus. Jedoch ergaben sich auch tragende Vorteile: Wissen bleibt im Hause, Prozesse konnten laufend und schnell an den Anforderungen optimiert und angepasst werden. Kein Warten auf längst überfällige UpDates, hingegen tiefes Durchdringen der Prozesse und flexibles Agieren oder Reagieren. Nicht zu vergessen: Eine möglichst geringe Abhängigkeit von Dienstleistern.

Heraus gekommen ist dabei ein Unternehmen,

das höchsten ökologischen Ansprüchen genügt,
Mitarbeiter, die denken gelernt haben und zupacken können,
eine Marke mit unverwechselbarem Charakter,
ein breites und tiefgründiges Wissenskapital,

ein in jeder Hinsicht agiles Unternehmen,

das innerhalb Stunden sich auf neue Ereignisse einstellen,
das innerhalb Tagen neue Produkte kreieren,
das mit vielen Kompetenzen neuen Anforderungen begegnen und Lösungen entwickeln kann,
das nicht auf Sicherheitsstandards und Freigaben anderer angewiesen ist,
das die Freiheit hat, Neues zu wagen und in jede Richtung gehen kann.

DENKHAUS® feiert im Dezember 2019 sein 20-jähriges Bestehen. Freude am (U)unternehmen hält jung.

Über DENKHAUS®-Akademie

Lösungsansätze innerhalb von wenigen Tagen für Unternehmer und Führungskräfte. Akademisches und Unternehmerwissen, Exzellenzwerkzeuge für den täglich praktisch/pragmatischen Unternehmensalltag für Führungskräfte und Mitarbeiter. Talentförderung und Probierspielwiese an unternehmerischen Herausforderungen hin zu Startup’s inkl. Businessplan.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DENKHAUS®-Akademie
Dorfstrasse 10
88260 Argenbühl
Telefon: +49 (7566) 9404-30
Telefax: +49 (7566) 9404-24
https://denkhaus-akademie.de

Ansprechpartner:
Kurt Jürgen Göhl
Telefon: +49 (7566) 9404-30
Fax: +49 (7566) 9404-24
E-Mail: pr@denkhaus-akademie.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel