Software

Altair unterzeichnet Reseller Vereinbarung mit NEC für PBS Professional™

Altair (Nasdaq: ALTR), ein weltweit agierendes Technologieunternehmen, das Software- und Cloud-Lösungen für die Bereiche Produktentwicklung, High-Performance Computing (HPC) und Data Intelligence anbietet, hat eine globale Value Added Reseller (VAR) Vereinbarung mit dem internationalen Technologieanbieter NEC Corporation (NEC; TSE: 6701) unterzeichnet, um seine führende Workloadmanagementlösung  Altair PBS Professional™ zu vermarkten und zu vertreiben. Im Rahmen der Vereinbarung erhält NEC die weltweiten Rechte, die PBS Professional Lösungen zusammen mit den NEC X86/Linux® Systemen anzubieten.

Diese Vereinbarung ebnet den Weg zu einer weiteren Möglichkeit für Altair und NEC, an der Portierung von PBS Professional zusammenzuarbeiten, um ihren SX-Aurora TSUBASA Vector Engine Prozessor zu unterstützen. NEC wird den Code zum PBS Professional OpenSource Projekt beitragen, und Altair wird diese Erweiterung in zukünftigen kommerziellen Releases von PBS Professional mit einschließen. Weltweit bei tausenden Unternehmen im Einsatz, ermöglicht das zur Altair PBS Works™ Workloadmanagement Suite gehörende PBS Professional es Ingenieuren, die Produktivität in HPC Umgebungen zu erhöhen, die Ressourcennutzung und Effizienz zu optimieren und den Prozess des Cluster Workloadmanagements zu vereinfachen.

„NEC kann auf eine erfolgreiche Historie bei der Bereitstellung von ‚Connected Value‘ für Unternehmen und ihre HPC Kunden zurückblicken, sowohl national als auch international. Diese Partnerschaft mit Altair ermöglicht es uns, unser ‚Connected Value‘ im Bereich HPC weiter auszubauen, wo eine durchgängige ‚One-Stop‘ Konnektivität bis hin zur Cloud angeboten werden kann“, sagte Akio Ikeda, Deputy General Manager der AI Platform Division bei NEC Corporation. „Durch die Kombination von Altairs Workloadmanagement Technologie und NECs Hardwarelösung sind wir überzeugt, dass wir zur Umsetzung des Forschungsbedarfs der Kunden schnell, einfach und flexibel beitragen können.“

Altair kennt sich im Bereich HPC sehr gut aus, und PBS Professional wurde eigens für High Performance Computing entwickelt. Zum Funktionsumfang gehören eine Skalierbarkeit auf Millionen von Kernen, eine End-to-End Fehlerresilienz, eine flexible Plugin-Umgebung und herausragende Sicherheitsfeatures. Mit PBS Professional erhalten Sie eine flexible und leistungsfähige Jobsteuerung, sowie eine GPU/Co-Processor/FPGA Unterstützung inklusive globalem Kundensupport mit lokalen Experten in 25 Ländern.

„Wir freuen uns sehr darauf, Altairs Geschäftsbeziehung mit NEC durch die Bündelung von PBS Professional mit NECs X86/Linux Systemen zu vertiefen“, sagte Piush Patel, SVP für HPC, Cloud und Data Intelligence Partnerschaften bei Altair. „Nun haben NEC Kunden Zugriff auf führende Tools für Workload Management und Job Scheduling – direkt in ihrem HPC System integriert.“

Weitere Informationen über PBS Professional finden Sie unter www.pbsworks.com; für das PBS Professional Open Source Projekt besuchen Sie bitte www.pbspro.org.

Über die Altair Engineering GmbH

Altair ist ein weltweit agierendes Technologieunternehmen, das Software- und Cloud-Lösungen für die Bereiche Produktentwicklung, High-Performance Computing (HPC) und Data Intelligence bietet. Altair ermöglicht es Organisationen aus verschiedensten Industriezweigen, in einer vernetzten Welt konkurrenzfähiger zu werden und dabei gleichzeitig eine nachhaltigere Zukunft zu gestalten. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.altair.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Altair Engineering GmbH
Calwer Str. 7
71034 Böblingen
Telefon: +49 (7031) 62080
Telefax: +49 (7031) 620899
http://www.altair.de

Ansprechpartner:
Mirko Bromberger
Marketing Director
Telefon: +49 (7031) 6208-0
Fax: +49 (7031) 6208-99
E-Mail: bromberger@altair.de
Evelyn Gebhardt
Presse
Telefon: +49 (6421) 968-4351
E-Mail: gebhardt@bluegecko-marketing.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel