Kooperationen / Fusionen

Anton Debatin GmbH aus Bruchsal kauft L.E.S.S. France

Mit dem erfolgreichen Erwerb des langjährigen Partnerunternehmens L.E.S.S. France erwirbt die Anton Debatin GmbH in Bruchsal den Marktführer für Verpackungen für den Transport biologischer Proben in Frankreich und schafft so beste Voraussetzungen, sich zukünftig im Medical-Bereich weiter zu entwickeln, , sich international zu positionieren und gemeinsam zu wachsen.

Bereits seit 2013 arbeiten die Anton Debatin GmbH und L.E.S.S. France eng im Medical-Bereich zusammen. Jetzt hat das Unternehmen aus Bruchsal den französischen Marktführer gekauft und integriert den ehemaligen Partner in die Unternehmensgruppe. L.E.S.S. France wurde 1999 von Béatrice Rossel gegründet und hat in Europa das Konzept eines auslaufsicheren, wasserdichten und manipulationssicheren Beutels für den Transport biologischer Proben eingeführt. Die von L.E.S.S. in Frankreich vertriebenen SPECI-Bags werden auch von DEBATIN in Hoenheim produziert und sind das Referenzprodukt für viele Akteure auf diesem Gebiet. Langjährige Branchenkenntnisse, der Wunsch, Kundenbedürfnisse optimal zu erfüllen, die Entwicklung innovativer Produkte und die stetig sinnvolle Sortimentserweiterung sind verantwortlich für den Erfolg von L.E.S.S. So sind z.B. alle Verpackungen von unabhängigen Laboren zugelassen und entsprechen den Empfehlungen und Vorschriften von G.B.E.A II, ADR und IATA. Außerdem konnte das Unternehmen aufgrund seiner fundierten Kenntnisse im Krankenhausbereich zahlreiche neue Märkte in verschiedenen Abteilungen (Sterilisation, Notfall, Hospitality, Catering, Hygiene etc.) erschließen.

Synergien nutzen und gemeinsam wachsen – Weiterentwicklung im Medical-Markt

Durch den Kauf von L.E.S.S. France erhält die seit vielen Jahren im Medical-Bereich aktive Anton Debatin GmbH einen noch besseren, unmittelbaren und stärkeren Marktzugang – über die Medical Bags hinaus – und kann ihr Know-how und Sortiment in diesem Bereich weiter ausbauen.

Künftig wird ein enger Austausch zwischen L.E.S.S. France und DEBATIN Bruchsal erfolgen, um L.E.S.S. in die DEBATIN Unternehmensgruppe und damit auch in die DERIBA Group zu integrieren. Das Geschäft bei L.E.S.S. läuft unverändert fort, die Mitarbeiter von L.E.S.S. sind und bleiben an Bord und das französische Unternehmen wird durch die Unternehmensgründerin unverändert, wie bisher, weitergeführt. Gleichzeitig erhält L.E.S.S., als Kleinunternehmen, in der DERIBA Gruppe eine andere Stellung in der Wirkung und kann als Hersteller für Medical Bags auftreten. Im französischen Raum, in dem das Unternehmen seit vielen Jahren erfolgreich agiert, darüber hinaus aber auch in Ländern wie Deutschland, Österreich, Skandinavien, Osteuropa, etc. wo die Produkte über DEBATIN verkauft werden. Ein Wachstumspotenzial also sowohl für DEBATIN als auch L.E.S.S.

Über die Anton Debatin GmbH

1923 gegründet, zählen die in dritter Generation familiengeführte Anton Debatin GmbH in Bruchsal und ihr Tochterunternehmen Debatin SARL in Hoenheim (Frankreich) heute zu den Marktführern der Branche. Spezialisiert auf die Entwicklung und Produktion sicherer und individueller Verpackungslösungen für Transport, Versand und Logistik, steht Debatin für große Fachkompetenz, langjährige Erfahrung, hohe Flexibilität und Qualität sowie umfassenden und kompetenten Service. Das gesamte Unternehmen sowie die Produkte DEBASAFETM, UNIPACKTM/DEBAPACTM und DEBAPOSTTM sind klimaneutral gestellt.

DEBATIN ist Gründungmitglied der DERIBA Group, die mit einem weltweiten Umsatz von mehr als 100 Millionen Euro und mehr als 400 Mitarbeiter, zu den 15 führenden europäischen Unternehmen im Bereich flexibler Verpackungen zählt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Anton Debatin GmbH
Vichystr. 6
76646 Bruchsal
Telefon: +49 (7251) 8009-100
Telefax: +49 (7251) 8009-199
http://www.debatin.de

Ansprechpartner:
Nicole Burg
PR
Telefon: +49 (7251) 8009-100
E-Mail: nicole.burg@debatin.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel