Bautechnik

ArcelorMittal kauft Münker Metallprofile

Nach über 40 erfolgreichen Jahren am Markt überträgt Münker Metallprofile das Unternehmen an die ArcelorMittal Construction Deutschland GmbH.

Im Rahmen seiner Expansionsstrategie im Bereich der Dach- und Fassadentechnik hat ArcelorMittal mit Wirkung zum 21. Juni 2019 alle Anteile der Münker Metallprofile GmbH in Reichshof übernommen.

"Wir freuen uns, mit Münker Metallprofile einen starken Premiumhersteller für Metallprofile bei ArcelorMittal zu integrieren", kommentiert Jean-Christophe Kennel, CEO von ArcelorMittal Construction.

Geschäftsführer Frank-Udo Münker, sein Führungsteam und alle Mitarbeiter von Münker Metallprofile bleiben dem Unternehmen erhalten. Der Unternehmensstandort und die unabhängige Marke „Münker Metallprofile“ sind mit ihren Aktivitäten in Reichshof langfristig gesichert. In den kommenden Jahren soll die Produktion durch fortlaufende Investitionen weiter ausgebaut werden. Außerdem sollen zusätzliche Mitarbeiter eingestellt werden.

"Unsere Kunden werden weiterhin wie gewohnt von der guten Qualität, der hohen Flexibilität und Termintreue und zusätzlich von einem erweiterten Angebotsspektrum profitieren", ergänzt Frank-Udo Münker.

Über Münker Metallprofile GmbH

Münker Metallprofile GmbH ist mit einer Produktionskapazität von über 100 000 Tonnen einer der größten Premiumhersteller von Bauteilen für den Metallleichtbau in Deutschland. Wir fertigen Trapezprofile, Wellprofile, Kassetten und Kantteile. Alle unsere Profile sind nach EN 1993 zugelassen und unsere Produktion ist nach EN 1090-1 zertifiziert. Unsere Produkte finden Verwendung im ökonomischen Metallleichtbau, als großflächig abschließende Gebäudehülle im Dach,- Wand- und Fassadenbereich. Seit über drei Jahrzehnten liefern wir Bauteile weltweit. Die konsequente Ausrichtung an die Anforderungen unserer Kunden und die stetige Weiterentwicklung, haben uns zu dem gemacht was wir heute sind: qualitätsbewusster und leistungsstarker Produzent einschaliger Bauelemente.

https://www.muenker.com

 

Über ArcelorMittal Germany Holding

Mit einem Produktionsvolumen von rund 8 Millionen Tonnen Rohstahl ist ArcelorMittal einer der größten Stahlhersteller Deutschlands. Auto-, Bau- und Verpackungsindustrie gehören ebenso zum Kundenkreis wie der Bereich Haushaltswaren. Das Unternehmen betreibt vier große Produktionsstandorte in Deutschland. Dazu gehören zwei integrierte Flachstahlwerke in Bremen und Eisenhüttenstadt sowie zwei Langstahlwerke in Hamburg und Duisburg. Außerdem unterhält der Konzern mit ArcelorMittal Construction in Sandersdorf/ Brehna einen Produktionsstandort mit Vertrieb für Sandwichpaneele sowie Profilier-Anlagen für Kassetten-,Trapez-, Trag-, Design- und Wellprofile. Darüber hinaus verfügt der Konzern über ein stark ausgeprägtes Vertriebsnetz in Deutschland mit sieben Schneid-Servicezentren sowie 16 Distributionszentren. ArcelorMittal beschäftigt in Deutschland mehr als 9.000 Angestellte.
https://deutschland.arcelormittal.com

Weltweit
ArcelorMittal ist das weltgrößte Stahl- und Bergbauunternehmen; es ist in über 60 Ländern präsent und industriell in mehr als 20 Ländern aufgestellt. Unserer eigenen Philosophie folgend, sicheren und nachhaltigen Stahl zu produzieren, sind wir der führende Lieferant von Qualitätsstahl auf den bedeutenden globalen Stahlmärkten. Wir sind einer der fünf weltweit größten Produzenten von Eisenerz und metallurgischer Kohle, und unsere Bergbautätigkeiten stellen einen wichtigen Bestandteil unserer Wachstumsstrategie dar. Mit unserem geografisch breiten Portfolio an Eisenerz- und Kohlevorkommen sind wir strategisch so aufgestellt, dass wir unser Stahlwerksnetz und den externen globalen Markt bedienen können. Der Umsatz von ArcelorMittal betrug im Jahr 2018 insgesamt 76 Mrd. Dollar, die Rohstahl-Produktion lag bei 92,5 Mio. Tonnen, wobei die Eisenerzproduktion 58,5 Mio. Tonnen erreichte. ArcelorMittal ist an den Börsen in New York (MT), Amsterdam (MT), Paris (MT), Luxemburg (MT) und an den spanischen Börsen Barcelona, Bilbao, Madrid und Valencia (MTS) notiert.

https://corporate.arcelormittal.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ArcelorMittal Germany Holding
Karl-Marx-Allee 90a
10243 Berlin
Telefon: +49 (30) 75445-556
Telefax: +49 (2102) 928110
https://germany.arcelormittal.com/

Ansprechpartner:
Arne Langner
Head of Communications
Telefon: +49 (30) 75445556
Fax: +49 (30) 75445520
E-Mail: arne.langner@arcelormittal.com
Frank-Udo Münker
Telefon: +49 2265-9986-0
E-Mail: fumuenker@muenker.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel