Finanzen / Bilanzen

Capital Group Polen plant Millionen-Investition in Europa

Nächster Megadeal im Bereich Künstliche Intelligenz. Capital Group plant Recordinvestition in diesem zukunftsträchtigen Wirtschaftszweig.

Künstliche Intelligenz, sind sich die Experten einig, wird die Wirtschaft revolutionieren wie zuvor die Dampfmaschine oder die Elektrizität. Die USA und China investieren seit Jahren massiv in selbstlernende Algorithmen. Europa, welches in diesem Bereich noch als Entwicklungsregion gilt, ist die Capital Group Polen weit vorn mit ihren Projekten.

Das Potenzial von künstlicher Intelligenz übertrifft die bisherigen Entwicklungen bei Weitem. Ein Stand, bei dem Europa zum heutigen Zeitpunkt noch hinterher hinkt. Die ersten 500 Millionen Euro, die Capital Group Warschau in diesem Bereich investiert, werden voraussichtlich schon 2022 in erste Gewinne umgewandelt.

Mit diesem Investitionsvolumen ist Capital Group aktuell die dominierende Kraft am europäischen Markt und international bereits auf Augenhöhe mit den übrigen Akteuren.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Capital Group SP
126/134 Marszalkowska Street
PL00-008 Warschau
Telefon: +48 (22) 3079361
http://capgroups.eu

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel