Familie & Kind

Damit das Elternsein noch besser gelingt

Nicht selten stehen werdende oder junge Eltern vor einem riesigen Berg voll Formulare, Anträge und Co. Obendrauf kommt dann meist noch der für viele völlig ungewohnte Alltag mit dem neuen Erdenbürger. Da kann gute Hilfe Gold wert sein. Eine solche bietet die Vogelsberger Kreisverwaltung mit dem Familienservice „Frühe Hilfen“ an, seit Kurzem auch online auf der eigenen Homepage.

„Gerade Säuglinge erlauben einem kein Leben, in dem man sich nach Öffnungszeiten richtet“, weiß Anna Pillasch, die Netzwerkkoordinatorin der „Frühen Hilfen“ im Vogelsberg. Auf der Homepage des Vogelsberger Familienservices können Schwangere und Eltern von Kindern bis drei Jahren nun aber auch abseits der regulären Öffnungszeiten Hilfe in Anspruch nehmen. Erstens dank der unzähligen Infos, die auf der Website zu finden sind – beispielsweise über die Hilfe von Familienkinderkrankenschwestern oder Familienbegleiterinnen. Und zweitens dank des Kontaktformulars, über das Eltern zu jeder Tages- und Nachtzeit ihre Fragen stellen können. „Natürlich kriegen sie mitten in der Nacht nicht sofort eine Antwort. Aber sie können die Frage schon mal im Kopf beiseitelegen“, sagt Pillasch, die nur zu gut weiß, dass Schwangere vor und nach der Geburt mit einer Flut an Broschüren und Flyern bedacht werden, die früher oder später nicht mehr auffindbar sind. Eben dann, wenn man die Infos darauf gerade braucht. „Auf unserer neuen Homepage sind alle wichtigen Informationen gebündelt zusammengefasst, sodass oft schon ein paar Klicks reichen“, so Pillasch. Ihr ist es außerdem wichtig, auch auf den Elternbildungsschein für einkommensschwache Familien hinzuweisen, der etwa für Baby-Schwimmkurse oder Babymassage-Kurse benutzt werden kann. „Den kann man auch ganz einfach bei uns per Telefon anfragen.“

Genauso wie alle anderen Anfragen leitet der Familienservice diese dann zu der richtigen Stelle. Die neue Homepage ist also quasi die perfekte Schnittstelle zwischen Schwangeren oder jungen Eltern und der Welt, die nun auf sie zukommt.

Der Familienservice kann über folgenden Link erreicht werden: https://www.familienservice-vogelsbergkreis.de/ (auch für mobile Ansicht optimiert)

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Kreisausschuss des Vogelsbergkreises
Goldhelg 20
36341 Lauterbach
Telefon: +49 (6641) 977-0
Telefax: +49 (6641) 977-336
http://www.vogelsbergkreis.de

Ansprechpartner:
Gabriele Richter
Stellvertretende Pressesprecherin
Telefon: +49 (6641) 977-3400
Fax: +49 (6641) 977-53400
E-Mail: gabriele.richter@vogelsbergkreis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.