Fahrzeugbau / Automotive

Der „T HIGH 1894“: Das limitierte Jubiläumsmodell von Renault Trucks

Renault Trucks feiert sein 125-jähriges Jubiläum mit einer neuen limitierten Ausgabe, dem T High 1894. Das Modell, das modernes Design und die Geschichte der Marke vereint, ist europaweit auf 125 Fahrzeuge limitiert.

Passend zum 125. Geburtstag von Renault Trucks präsentiert der französische Nutzfahrzeughersteller das neue limitierte  Sondermodell T High 1894. Mit diesem Fahrzeug, das in den Farben des Berliet Logos gehalten ist, soll die lange Historie der Marke gewürdigt werden.

Die Karosserie hat eine exklusive Lackierung in Nachtblau, während spezifische Teile des Fahrzeugs, wie der Kühlergrill, in Goldgelb oder wie die Radnaben, in Rot lackiert sind. Der T High 1894 ist zudem mit goldgelben Druckluft-Fanfaren und einem Lampenbügel auf dem Kabinendach ausgerüstet.

Die Karosserieform wird durch verschiedene grafische Details wie dem Schriftzug „Edition 1894” auf beiden Seiten und auf der Rückseite der Kabine hervorgehoben. Dies verleiht dem Fahrzeug noch mehr Dynamik. Die Seitenverkleidungen schmückt ein Logo, das zu diesem Anlass speziell entworfen wurde: eine Kombination aus dem Renault Trucks Markenzeichen – dessen Rautenform den Umriss bildet, und dem historischen Berliet Logo mit der typischen Lokomotive in der Mitte.

Der Fahrzeuginnenraum ist passend dazu abgestimmt. So sind Armaturenbrett und Lenkrad in Nachtblau und die Innenverkleidungen der Türen in Rot und Blau gehalten. Die rote Belüftungsfassung rundet die harmonische Gestaltung des Fahrzeuginnenraums ab. Die schwarzen Recaro®-Ledersitze sind rot abgesteppt, die Kopfstütze ist mit dem Schriftzug „Edition 1894“ in Goldgelb bestickt. Der T High 1894 ist auch mit rot abgesteppten Fußmatten und goldgelben Vorhängen ausgestattet.

Diese limitierte Ausgabe zeichnet sich zudem durch modernste technische Ausrüstung für verbesserten Fahrerkomfort aus, beispielsweise durch das Panorama-Armaturenbrett „Edition 1894” mit einem LCD-Display und einem zweiten Anzeigebildschirm für ROADPAD+ mit Rückfahrkamera. Der T High 1894 ist darüber hinaus mit einem 13-Liter-Motor mit 520 PS ausgerüstet.

Über die Volvo Group Trucks Central Europe GmbH

Der französische Lkw-Hersteller Renault Trucks bietet seit mehr als 100 Jahren Transportunternehmern weltweit Fahrzeuge (von 2,8- bis 120-Tonner) und Serviceleistungen speziell für die Bereiche Verteiler-, Bau- und Fernverkehr an. Die robusten und zuverlässigen Lkw von Renault Trucks mit ihrem effizienten Kraftstoffverbrauch ermöglichen eine erhöhte Profitabilität und eine Senkung der Betriebskosten. Die Fahrzeuge von Renault Trucks werden über ein Netzwerk von über 1.500 Standorten weltweit vertrieben und gewartet. Die Entwicklung und Montage der Lkw von Renault Trucks sowie die Fertigung des Großteils der Komponenten erfolgt in Frankreich.

Renault Trucks ist Teil der Volvo Gruppe, einem der größten Hersteller von Lkw, Reise- und Linienbussen sowie Baumaschinen, Industrie- und Schiffsmotoren weltweit. Der Konzern stellt außerdem Komplettlösungen auf dem Gebiet der Finanzierung und der Serviceleistungen bereit. Die Volvo Gruppe beschäftigt rund 95.000 Mitarbeiter; verfügt über Produktionsstandorte in 18 Ländern und verkauft ihre Produkte auf über 190 Märkten. Im Jahr 2017 erzielte die Volvo Gruppe Umsätze in Höhe von 35 Milliarden Euro (335 Milliarden schwedische Kronen). Die Volvo Gruppe ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Geschäftssitz in Göteborg, Schweden. Die Volvo Aktien sind an der Nasdaq-Börse in Stockholm notiert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Volvo Group Trucks Central Europe GmbH
Oskar-Messter-Str. 20
85737 Ismaning
Telefon: +49 (89) 80074-0
Telefax: +49 (89) 80074-190
http://www.renault-trucks.de

Ansprechpartner:
Karen Peemöller
Pressestelle
Telefon: +49 (89) 80074-252
E-Mail: pressestelle@renault-trucks.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.