Elektrotechnik

Der unverzichtbare Ratgeber für alle Elektrofachkräfte auf Baustellen!

Die aktuelle Buchneuerscheinung des VDE VERLAGs bietet einen systematischen Überblick über alle für Baustellen relevanten Normen und berufsgenossenschaftlichen Informationen.

Cichowski, Rolf Rüdiger

VDE-Schriftenreihe Band 142

Baustellen-Fibel der Elektroinstallation

Elektrische Anlagen und Betriebsmittel auf Baustellen

2., neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2019
248 Seiten, Broschur
29,- €
ISBN 978-3-8007-4926-3

  • Systematischer Überblick über alle für Baustellen relevanten Normen und berufsgenossenschaftlichen Informationen
  • Von der DIN VDE 0100-704 bis zur DGUV-Information 203-006
  • Mit Checklisten, Fotos und Abbildungen
  • Für alle Elektrofachkräfte auf Baustellen

Die Baustellen-Fibel beinhaltet alle Anforderungen an elektrische Anlagen sowie Betriebs- und Verbrauchsmittel auf Baustellen, die entweder aus den DIN-VDE-Normen oder den Unfallverhütungsvorschriften bei der Errichtung, dem Betrieb und der Instandhaltung von der Elektrofachkraft anzuwenden sind.

  • systematischer Überblick über alle für Baustellen relevanten Normen und berufsgenossenschaftlichen Informationen,
  • von der DIN VDE 0100-410:2018-10, DIN VDE 0100-704:2018-10 bis zur DGUV-Information 203-006,
  • unter Berücksichtigung der VDE-Anwendungsregel VDE-AR-N 4100:2019-04

Berücksichtigt sind dabei alle Hauptteile der DIN VDE 0100, die der 700er-Gruppe „Anforderungen für Betriebsstätten, Räume und Anlagen besonderer Art", insbesondere DIN VDE 0100-704, oder Produktnormen, wie DIN EN 61439-4 (VDE 0660-600-4 „Baustromverteiler", aber auch die Unfallverhütungsvorschriften, wie z. B. DGUV-Vorschrift 3 und DGUV-Information 203-006.Die Anforderungen sind übersichtlich gegliedert und allgemein verständlich erläutert, sodass auch Leser ohne detaillierte Normenkenntnisse sich die Inhalte leicht erarbeiten können. Im Oktober 2018 haben sich mit der DIN VDE 0100-410 und DIN VDE 0100-704 zwei wichtige Normen geändert und machten eine zweite Auflage dieses Buches nötig, gleichzeitig wurde das Werk um die auf Baustellen relevanten VDE-Anwendungsregeln erweitert.

Dipl.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Rolf Rüdiger Cichowski, MBA verfügt neben seinen beruflichen Erfahrungen über langjährige praktische Erfahrung in der Normung und wirkte als Delegierter der Netzbetreiber und des Mittelstands in verschiedenen DKE-Normengremien mit und ist seit mehr als 35 Jahren als Autor für den VDE VERLAG aktiv.

Zielgruppe:

  • Elektrofachkräfte (Elektriker, Meister, Techniker, Ingenieure)
  • Planer, Projektierungsingenieure
  • Auszubildende, Elektrotechnisch unterwiesene Personen
  • Vorgesetzte/Verantwortliche auf der Baustelle
  • Berufsschulen, Bildungseinrichtungen

 

Über die VDE VERLAG GMBH

Der VDE VERLAG ist einer der traditionsreichsten und renommiertesten Fachverlage für Elektro- und Informationstechnik. Begonnen hat alles im Oktober 1947: mit einer Lizenz zur Herausgabe der Elektrotechnischen Zeitschrift etz wurde der Verlag von Prof. Dr.-Ing. Kurt Fischer und Dr.-Ing. Hans Hasse in Wuppertal gegründet. Heute umfasst das Buchprogramm mehr als 650 lieferbare Titel und jährlich kommen über 100 Neuerscheinungen hinzu. Zu den klassischen Publikationen gehören Fachbücher, Fachzeitschriften sowie das umfassende VDE-Vorschriftenwerk. Mit der Eingliederung des Herbert Wichmann Verlags, der HEALTH-CARE-COM GmbH und dem Fachbuchprogramm der EW Medien und Kongresse GmbH wurde das Spektrum thematisch um die zukunftsweisenden Bereiche Geodäsie und Geoinformatik, Gesundheit sowie Energiewirtschaft erweitert. Ebenso zum Programm gehören Onlinemedien wie E-Books und Tagungsbände. Fachspezifische Seminare und Workshops runden das Portfolio ab.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VDE VERLAG GMBH
Bismarckstr. 33
10625 Berlin
Telefon: +49 (30) 348001-0
Telefax: +49 (30) 348001-9088
http://www.vde-verlag.de

Ansprechpartner:
Marie Jost
Marketing & PR Buchverlag/Seminare
Telefon: +49 (30) 348001-1163
Fax: +49 (30) 348001-9163
E-Mail: jost@vde-verlag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel