Gesundheit & Medizin

Eine bahnbrechende Idee aus Höchst im Odenwald kommt in die Welt

Vor 12 Jahren entwickelte Heiko Wenner, der Geschäftsführer und Inhaber der akury GmbH eine geniale Methode. Er erkannte die Zeichen der Zeit und überlegte auch als Betroffener, wie er die von Stress geplagten Menschen bei der Bewältigung ihres Alltags unterstützen kann.

Er stellte den ersten Informations-Chip her, der imstande war, biologische Systeme vor negativen Umwelteinflüssen zu schützen und die Immunabwehr beim Menschen zu stärken.

Diesen Chip, den er SIR (Starkes-Immunsystem-Regulator) nannte, folgte eine Vielzahl weiterer themenbezogenen Informations-Chips.

Am Anfang war es für den Pionier sehr schwierig, diese genialen Produkte zu vermarkten. Die Skepsis unter den Fachleuten war ziemlich groß. Der Durchbruch kam nach einer Studie an der Uni Mainz, bei der mittels eines EEG`s anhand von 30 Probanden bewiesen werden konnte, in welchen Gehirnarealen die Chips ansetzen. Zusätzlich wurde dabei noch die Herzratenvariabilität gemessen. Auch hierbei zeigte sich, dass gerade beim Anti-Stress-Chip und dem Chip für eine schnelle Erholung, der Stressfaktor bereits nach einer Minute erheblich zurückging.

Dieses bahnbrechende Ereignis führte dazu, dass heute die akury Informations-Chips in alle Teile der Welt verkauft werden und gerade bei Therapeuten und vielen stressgeplagten Menschen großen Anklang finden. Die Informations-Chips sind auf vielfältige Weise einsetzbar. Die Therapeuten nutzen sie zur Diagnose und Unterstützung ihrer Heilbehandlung und geben sie den Patienten zur weiteren Therapie auch gerne mit nach Hause.

Letztendlich kann die Informations-Chips jeder gebrauchen. Ob Freizeit- oder Spitzensportler, Manager, Student, Schüler oder Fließbandarbeiter, einfach überall sind sie mittlerweile im Einsatz.

Wenner nannte sein Verfahren „Bioenergetisches Informationsmanagement“ und lies sich seine Idee als Markenname beim Patentamt schützen. Letztes Jahr veröffentlichte er sogar ein Buch darüber und beschrieb darin, wie jeder mit dieser recht einfachen Methode, seine Kraft, Energie und Befindlichkeit selbst steuern kann. Sein Buch wurde mittlerweile auch in die englische und russische Sprache übersetzt.

Die Vorteile der akury Informations-Chips kann man anhand von sechs Punkten zusammenfassen. Neben der einfachen Handhabung, können sie gezielt nach Bedarf, themen- und situationsbezogen eingesetzt werden. Durch ihre natürliche Wirkkraft unterstützen sie die Selbstheilungskräfte des Organismus. Sie sind nicht an Personen gebunden und sind daher für die gesamte Familie nutzbar. Neben ihrer sanft wirkenden Art, sind sie dauerhaft wirksam und verbrauchen sich nicht, selbst wenn sie sehr starken elektromagnetischen Feldern ausgesetzt werden.

Die akury Informations-Chips sind nur 2 x 2 cm groß. Hierbei wird eine spezielle Folie, die als Informationsträger dient mit einem Material beschichtet, das in der Lage ist Informationen über einen Zeitraum von mehr als 10 Jahren zu speichern, ohne an Wirkkraft zu verlieren. Dieses Verfahren ist Vergleichbar mit dem Speichersystem in unseren Computern, nur dass bei dieser Methode der Mensch selbst als Abspielgerät dient. Nach dem Resonanzprinzip werden die Informationen sanft in den Körper eingeschwungen. Die Chips können hierbei an der Kleidung befestigt oder in der Tasche getragen werden.

Heiko Wenner möchte seine mittlerweile mehr als 120 themenbezogenen Chips allen Menschen zugänglich machen. Jeder kann sich seine „Bioenergetische Hausapotheke“ aus der Vielzahl der Chips selbst zusammenstellen.

Heiko Wenners Vision über die Zukunft der Bioenergetischen Information

Immer mehr Menschen auf der ganzen Welt erkennen, dass es neben der Schulmedizin mittlerweile eine große Bandbreite von alternativen Möglichkeiten gibt, die der Gesunderhaltung oder Gesundung dienen. Obwohl der von Wenner geprägte Begriff des „Bioenergetischen Informationsmanagement“ bis dato noch sehr neu ist, wird er in den nächsten zwanzig Jahren zu einem alltäglichen Begriff werden. Die Anwendung der Informations-Chips wird wie das tägliche Zähneputzen zu unserem Alltag gehören.

Getreu seinem Motto „Die akury-Produkte sollte sich jeder leisten können“, wurden die Preise erst kürzlich um bis zu 50% gesenkt. Mehr darüber finden Sie auf www.akuryprodukte.ch

Über die AkuRy GmbH

Gegenstand des Unternehmens ist die Forschung, Entwicklung, Herstellung und Vertrieb im In- und Ausland von Produkten, die geeignet sind, biologische Systeme vor negativen Umwelteinflüssen zu schützen und die Immunabwehr beim Menschen zu stärken

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AkuRy GmbH
Zum Hartberg 20
64739 Höchst
Telefon: +49 (6163) 9439736
http://www.akury.de

Ansprechpartner:
Heiko Wenner
GF
Telefon: +49 (6163) 9439736
E-Mail: heiko@wego-energiearbeit.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel