Ausbildung / Jobs

Erfolgskonzepte für die Systemgastronomie

Von Fast Food bis Full Service, von Burger bis Health Food, von Kaffeebar bis Szenetreff – die Systemgastronomie ist gefragt wie nie zuvor. Die Fachkonferenz „Systemgastronomie der Zukunft“ präsentiert Trends der Branche und Erfolgskonzepte für die Praxis.

Welche Trends und Entwicklungen treiben die Systemgastronomie um? Welche aktuellen Herausforderungen und Strategien gibt es? Ein Trend sind Foodhalls & Co. Sie werden die Gastronomie in Deutschland, Österreich und der Schweiz zukünftig prägen. Hier zeigt die Fachkonferenz in München spannende Systemer und faszinierende Entwicklungen.

Die Systemgastronomie steht vor diversen Herausforderung:

• Personal finden und erfolgreich binden
• Expansion und Wachstum vorantreiben durch Franchise-Konzepte
• Nachhaltigkeit leben und umsetzen
• digitale Serviceangebote nutzen

Für die Teilnehmenden referieren Unternehmen wie Beets&Roots, Block Gruppe, eatDOORI, Heinemack, McDonald’s, MoschMosch, Nordsee, Paulaner und Underdocks. Die Konferenz richtet sich an gastronomisches Fach- und Führungspersonal mit Expansionszielen, sowie auch Fachplanungs- und Architekturbüros.

Fachkonferenz „Systemgastronomie der Zukunft“
12./13. September 2019 in München
www.management-forum.de/syga
#syga2019 #systemgastronomie #franchise

Bei Fragen zur Veranstaltung oder zur Anmeldung wenden Sie sich gerne an Elisabeth di Muro unter + 49 8151 2719-0 oder an info@management-forum.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Management Forum Starnberg
Maximilianstraße 2b
82319 Starnberg
Telefon: +49 (8151) 2719-0
Telefax: +49 (8151) 2719-19
https://www.management-forum.de

Ansprechpartner:
Catharina Rocher
Management Forum Starnberg GmbH
Telefon: +49 (8151) 2719-18
Fax: +49 (8151) 2719-19
E-Mail: catharina.rocher@management-forum.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel