Allgemein

G20 Gipfel in Osaka – World Vision Mitarbeiter ab 27. Juni vor Ort (Sonstige Veranstaltung | Berlin)

An diesem Wochenende treffen sich die Vertreter der G20-Länder zum Gipfel in Osaka. Neben Fragen zum internationalen Handel und Zollabkommen stehen auch gemeinsame Anstrengungen in den Bereichen Klimawandel und Recht auf Zugang zu Gesundheitssystemen sowie der Kampf gegen Ebola im Fokus der Gespräche.

Auch die internationale Kinderhilfsorganisation World Vision ist auf dem G20 Gipfel vertreten und wird sich für das Wohl und die Rechte der Kinder weltweit einsetzen.

Ihr Ansprechpartner Marwin Meier erreichen Sie vor Ort in Osaka unter: +81803753651 (Osaka), E-Mail: Marwin.Meier@wveu.org

In Deutschland steht Medienreferent Dirk Bathe (Tel: 0175-1879525, email: Dirk.Bathe@wveu.org) für Interviews zur Verfügung.

Gern können Sie uns im Vorfeld oder während des Gipfels kontaktieren. Marwin Meier steht Ihnen ab sofort für Hintergrundinformationen zur Verfügung.

Eventdatum: 21.06.19 – 27.06.19

Eventort: Berlin

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

World Vision Deutschland e.V.
Am Zollstock 2 – 4
61381 Friedrichsdorf
Telefon: +49 (6172) 763-0
Telefax: +49 (6172) 763-270
http://www.worldvision.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet