Musik

Heißes Open Air und coole Show

Tradition verpflichtet: Minsterpräsidentin Malu Dreyer hat am Freitagabend bei RPR1. den Rheinland-Pfalz-Tag 2019 in Annweiler offiziell eröffnet. An ihrer Seite standen Bürgermeister Thomas Wollenweber, RPR1.Geschäftsführer Tobias Heger, die RPR1.Moderatoren Laura Nowak und Ben Salzner sowie der RPR1.Bär.

Ein „heißes“ Festival bei Temperaturen über 30 Grad

Der Nachmittag begann noch verhalten, aber schon beim ersten Top-Act ELI strömten Hunderte in das Annweiler Stadion, in dem die riesige RPR1.Bühne aufgebaut ist. Der junge Sänger begeisterte durch seine Musik und seine Präsenz – vielleicht haben wir hier den deutschen Ed Sheeran gesehen.

Mit Glasperlenspiel wurde die RPR1.Open Air-Arena dann endgültig zum Anziehungspunkt: Bereits kurz nach Beginn musste das Gelände zum ersten Mal kurzfristig gesperrt werden – die maximale Zuschauerzahl von knapp 5.000 war schon erreicht. Bis zum Ende eines grandiosen Auftritts mit tollen Licht- und Pyroeffekten drängten immer mehr Menschen vor die Bühne.

Nach Aussage der Verantwortlichen kam es zu keinen Vorfällen im Bereich der RPR1.Open Air-Arena. Darüber freut sich der RPR1.Geschäftsführer Tobias Heger ganz besonders: „Den extremen Temperaturen konnten wir eine wirklich „coole“ Show mit deutschen Top-Acts entgegensetzen. Tausende Besucher in bester Feierlaune vor der malerischen Kulisse im Trifelsland ist einfach ein grandioses Bild.“

Am Samstag geht das Open Air weiter, u.a. mit Cool Savas und Summer Cem.

Weitere Informationen sind im Internet verfügbar: RPR1.de

Über die Rheinland-Pfälzische Rundfunk GmbH & Co. KG

RPR1. ist Deutschlands erster privater landesweiter Radiosender. Im Sendegebiet zwischen Südpfalz, Köln, Luxemburg und Frankfurt erreicht RPR1. über 13 Mio. Menschen, täglich schalten über eine Million Hörer den Sender ein. Das Hauptprogramm wird in der Sendezentrale in Ludwigshafen am Rhein produziert. Regionalstudios in Kaiserslautern, Köln, Koblenz, Mainz und Trier produzieren eigene Inhalte. Das Programm im AC-Format legt seine Schwerpunkte auf Musik, regionale Informationen und Live-Nachrichten für die Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Diverse Spartenmusik-Kanäle auf www.RPR1.de und bis zu 300 Veranstaltungen pro Jahr ergänzen das Radioprogramm.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Rheinland-Pfälzische Rundfunk GmbH & Co. KG
Turmstr. 10
67059 Ludwigshafen
Telefon: +49 (621) 59000-0
Telefax: +49 (621) 622750
https://www.rpr1.de/

Ansprechpartner:
Anna Obst
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (621) 59000-870
E-Mail: anna.obst@rpr1.de
Markus Schuessler
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (621) 59000146
Fax: +49 (621) 59000-49146
E-Mail: markus.schuessler@rpr1.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel