Fahrzeugbau / Automotive

Michelin bietet Motorsport hautnah beim 24-Stunden-Rennen 2019 auf dem Nürburgring

Beim Adenauer Racing Day haben am heutigen Mittwochnachmittag und -abend viele der rund 200.000 Fans erstmals die Gelegenheit, mit vielen Rennern und Piloten auf Tuchfühlung zu gehen. Sie kommen dort auch den Fahrzeugen ganz nahe und können beispielsweise direkt die Unterschiede zwischen Renn- und Straßenreifen „begreifen“, die zuvor das große Michelin Service-Team im Fahrerlager vorbereitet hat. Und sie können ihre diesbezüglichen Fragen direkt an die Fahrer stellen, denn diese wissen nur zu gut, worauf es bei den Reifen – auf der Piste wie auf der Straße – ankommt. Und so hat man im Herzen der Rennstadt Adenau die Gelegenheit, die Favoriten ganz nah zu erleben – quasi als ganz besonders stimmungsvollen Auftakt zur bevorstehenden Action auf der Nordschleife. 

Um 16:00 Uhr startet der Prolog auf der Hauptstraße mit einer Vielzahl von Aktionen – vor, auf und neben der Präsentationsbühne, die so durch die Interviews mit Fahrern, Team-Chefs und Verantwortlichen zum eigentlichen Hotspot des Vortages wird, denn die Rennwagen kommen aufgrund einer Sondergenehmigung im Korso über die Nordschleife direkt ins Stadt-zentrum. Und Michelin mittendrin. Eine Show für sich, wie viele Piloten die Emotionen beschreiben, die von den unzähligen Fans direkt neben ihnen ausgehen, bevor die Fahrer und Autos dann selbst am Fronleichnamstag zusammen mit der längsten Rennstrecke der Welt mit dem freien Training und dem ersten Qualifying zum eigentlichen Mittelpunkt des Geschehens werden. 

Über Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

Der weltweit agierende Reifenhersteller Michelin beschäftigt 117.400 Mitarbeiter und besitzt Vertriebsorganisationen in 170 Ländern. Angespornt von der Vision einer umweltverträglichen Mobilität entwickelt, produziert und verkauft das Unternehmen Reifen für nahezu alle Fahrzeugarten, wie Flugzeuge, Automobile, Fahrräder, Erdbewegungsmaschinen, Ackerschlepper, Lastkraftwagen und Motorräder. Produziert wird in 121 Werken in 17 Ländern auf 5 Kontinenten. Um seine anspruchsvollen Produkte und Technologien permanent weiterzuentwickeln, besitzt Michelin Versuchs- und Entwicklungszentren in Europa, den USA und Japan. Über das Kerngeschäft hinaus ist Michelin als Herausgeber von Reise-, Hotel- und Restaurantführern sowie Land- und Straßenkarten weltweit bekannt und bietet unter www.ViaMichelin.de eine Internetplattform für die persönliche Routen- und Reiseplanung. Michelin Lifestyle Limited ergänzt die breite Produktpalette rund um die Mobilität mit innovativem Zubehör. Die hohe Qualität der MICHELIN Produkte belegen auch die zahlreichen Auszeichnungen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA
Michelinstraße 4
76185 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 530-0
Telefax: +49 (721) 530-1290
http://www.michelin.de

Ansprechpartner:
Jens Kratschmar
Leiter Pkw-/Llkw-/2Rad-/Lifestyle- und Motorsportkommunikation
Telefon: +49 (721) 530-1260
Fax: +49 (721) 530-1555
E-Mail: jens.kratschmar@michelin.com
Bernhard Kobel
open up AG
Telefon: +41 (44) 295-9078
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.