Musik

Musiksommer Erzgebirge in Aue

Die diesjährigen Sommerkonzerte der Erzgebirgischen Philharmonie Aue, unter anderem auch am Sonntag, dem 7. Juli 2019, um 17 Uhr im Rathaushof Aue, präsentieren unter dem Titel „Sommerlust“ und unter dem Motto „Oper für alle“ schwungvolle Ouvertüren und berühmte Arien aus der Welt der klassischen Oper.

So werden im Juni und Juli unter anderem die Ouvertüren zu Mozarts „Die Hochzeit des Figaro“, Rossinis „Der Barbier von Sevilla“, Beethovens „Fidelio“ und Humperdincks „Hänsel und Gretel“ durch die laue Sommerluft schweben. Auch beschwingte Walzermelodien aus klassischen Opern werden an lauschigen Plätzen im ganzen Erzgebirge zu hören sein. Die Mezzosopranistin Anna Bineta Diouf singt unter anderem Arien aus Verdis „Ein Maskenball“, aus „Nabucco“ und aus „Cavalleria Rusticana“ von Pietro Mascagni. Moderiert wird das Konzert von Michael Eccarius. Die musikalische Leitung hat Generalmusikdirektor Naoshi Takahashi.

Es spielt die Erzgebirgische Philharmonie Aue.
Dirigent: GMD Naoshi Takahashi
Solistin: Anna Bineta Diouf
Moderation: Michael Eccarius

Karten:

Servicebüro im Kulturhaus Aue
Goethestraße 2, 08280 Aue – Mo/Di/Mi 9.00-12.00 Uhr
u. 13.00-18.00 Uhr, Do/Fr 9.00-12.00 Uhr
Tel.: 03771–23761 | www.kulturhaus-aue.de

Weitere Konzerte:
Samstag, 13. Juli 2019 15 Uhr im Schlosspark Schlettau
Freitag, 19. Juli 2019 20 Uhr auf den Altstadtterrassen in Annaberg-Buchholz
Samstag, 20. Juli 2019 20 Uhr an der Villa Facius Lugau
Sonntag, 21. Juli 2019 14.30 Uhr im Musikpavillon Bad Schlema

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Erzgebirgische Theater- und Orchester GmbH
Bambergstrasse 9
09456 Annaberg-Buchholz
Telefon: +49 (3733) 1407-0
Telefax: +49 (3733) 1407-114
https://www.winterstein-theater.de

Ansprechpartner:
Chris Brinkel
Leiter Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (3733) 1407-130
Fax: +49 (3733) 1407-140
E-Mail: brinkel@winterstein-theater.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel