Netzwerke

Neue Produktlinie CobiNet FttH (Fibre to the Home) auf ANGA COM erfolgreich vorgestellt

Glasfaser ist die Kommunikationsbasis der Zukunft. Nur eine leistungsstarke Datenleitung kann ständig wachsende Datenmengen zuverlässig übertragen. Bei ihrem Ausbau spielen viele Faktoren eine Rolle: die Anschaffungskosten, die  Installationskosten, die Betriebskosten und die Kosten für zukünftige Migrationen. Auf der Telekommunikationsmesse ANGA COM in Köln stellte der deutsche Entwickler und Hersteller CobiNet Ausrüstern, Netzbetreibern und anderen Unternehmen der Telekommunikations- und Medienbranche ihre FttH-Lösung für den einfachen Breitbandausbau im Gebäude, in der Wohnung, im Keller oder an der Straße vor.

Mit verschiedenen Modulen für jeden Einsatzbereich bietet die CobiNet FttH-Lösung maximale Flexibilität für die gesamte Prozesskette vom Installateur bis hin zum Carrier. „Auf der Messe gab es großes Interesse an unserer FttH-Produktlösung. Zuspruch kam von allen Seiten“, freut sich Christian Meiser, Key Account Manager – FTTH bei CobiNet.

Bis zum Ende durchdacht: Vorkonfektionierte Produkte für den Breitband- und Eigenwirtschaftlichen-Ausbau

Die CobiNet-Lösungen für FttH entsprechen den Kriterien der „Richtlinie für den geförderten Breitbandausbau Deutschland“. „Damit sinken die Anschaffungskosten und der Kapitalbedarf für den Ausbau.“

Zusätzlich sind die Lösungen denkbar einfach in der Handhabung und garantieren kurze Installationszeiten. Die vorkonfektionierten, bereits im Werk geprüften Produkte, sparen komplette Arbeitsschritte während der Installation – so werden Fehler vermieden, die schwierige Umgebungen und komplexe Anforderungen mit sich bringen und die aufwendige Suche nach Fehlern vor Ort entfällt.

CobiNet setzt außerdem auf Komponenten in erstklassiger Qualität, die mehrere Migrationsstufen abdecken, ohne dass die vorhandene Infrastruktur (Verkabelung, Verbindung und Anschlussdosen) erneuert werden muss.

Die FttH-Produkte von CobiNet im Überblick

  • FttH-Anschlussdose OTS für den Einsatz an Wand, auf der Schalterdose und Hutschiene
  • FttH-Rollerbox – vorkonfektioniertes System inkl. Anschlussdose für die schnelle Montage durch eine Person
  • Spleißgehäuse OD – verschließbar für den sicheren Einsatz im Gebäude
  • Gf-AB Mini für den Einbau in jedes Multifunktionsgehäuse; bei den vorkonfektionierten Lösungen von CobiNet kann das Kabel auch direkt im Erdreich verlegt werden
  • Kabel können direkt im Erdreich verlegt werden

Weiterführende Informationen unter https://www.CobiNet.com/de/ftth/ und  https://www.CobiNet.com/app/uploads/Katalog_Flyer_FTTH.pdf

Über CobiNet GmbH – Fernmelde- & Datennetztechnik

Die CobiNet Fernmelde- und Datennetzkomponenten GmbH mit Hauptsitz in Heddesheim bei Heidelberg entwickelt, fertigt und liefert seit über 20 Jahren Verbindungs- und Verkabelungslösungen in der Telekommunikation und Datenetzwerktechnik. Das inhabergeführte Unternehmen bietet ein ebenso umfassendes wie innovatives Komplettsortiment. Das Sortiment umfasst Lösungen für Fernmelde- und Datennetze in Kupfer und Glas. Das Produktspektrum wird ergänzt um Messgeräte, Muffen, Netzwerkschränke, Stromversorgungen sowie professionelle Werkzeuge. Das Angebot wird kontinuierlich durch Produktneuheiten erweitert. Individuelle Lösungen, die auf spezifische Anforderungen zugeschnitten sind, ergänzen den umfassenden Service des Herstellers. CobiNets solide Technik zu einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis schafft weltweit die Voraussetzung für eine sichere und zuverlässige Netzwerk-Performance.

Weiterführende Informationen unter http://www.CobiNet.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CobiNet GmbH – Fernmelde- & Datennetztechnik
Robert-Bosch-Straße 33
68542 Heddesheim
Telefon: +49 (6203) 4900-0
Telefax: +49 (6203) 4900-88
http://www.cobinet.de

Ansprechpartner:
Christian Meiser
Key Account Manager – FTTH
Telefon: +49 (6203) 490030
E-Mail: christian.meiser@cobinet.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.