Firmenintern

Neues Personal im Anflug: Ceyoniq engagiert 50.000 bienenfleißige Mitarbeiter

.

  • Einsatz für den Erhalt des Ökosystems
  • Neues Zuhause für 50.000 Bienen
  • Produktion von firmeneigenem Honig

Wertvoller Beitrag zum Umwelt- und Artenschutz: Die Ceyoniq Technology, Software-Hersteller aus Bielefeld, hat die Patenschaft für ein Bienenvolk übernommen. Ab sofort gibt das Unternehmen rund 50.000 Bienen in direkter Nachbarschaft zum Firmensitz ein neues Zuhause. Damit möchte Ceyoniq sich aktiv gegen das Artensterben und für den Erhalt des Ökosystems einsetzen. Denn: Etwa die Hälfte der in Deutschland lebenden Wildbienenarten ist derzeit bedroht.

„Mit der Ansiedlung eines Bienenvolkes an unserem Hauptsitz in Bielefeld möchten wir Verantwortung für unsere Umwelt und den Erhalt eines intakten Ökosystems übernehmen“, sagt Oliver Kreth, Geschäftsführer der Ceyoniq Technology. „Wir freuen uns, dass wir 50.000 Bienen ein Zuhause bieten können – und auf unseren firmeneigenen Honig.“

Unersetzlich für die heimische Pflanzenwelt

Bienen sind für das Ökosystem enorm wichtig, denn sie sorgen für die Bestäubung von fast 80 Prozent der einheimischen Blütenpflanzen. Doch sind viele der in Deutschland lebenden Bienenarten bedroht. Deshalb beschloss die Ceyoniq Technology, den Erhalt der Artenvielfalt aktiv zu unterstützen und ein eigenes Bienenvolk anzusiedeln.

Der Stock für die 50.000 bienenfleißigen Mitarbeiter wurde bereits aufgestellt: Auf dem Gelände der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe, in unmittelbarer Nachbarschaft zum Bielefelder Hauptsitz der Ceyoniq, sind die Bienen nun an geschützter Stelle beheimatet. Der zentrale Standort wurde bewusst gewählt, da es in der Stadt vielfältige Nahrung für Bienen gibt. Der Bienenstock wird in regelmäßigen Abständen von einer erfahrenen Imkerin kontrolliert. Diese übernimmt auch die Honigernte für das Unternehmen.

Weitere Informationen: www.ceyoniq.com

Über die Ceyoniq Technology GmbH

Seit mehr als 25 Jahren ist die Ceyoniq Technology GmbH Hersteller branchenübergreifender, intelligenter Softwarelösungen in den Bereichen DMS, ECM & EIM auf Basis der Informationsplattform nscale. Mithilfe dieser modularen, skalierbaren und hochflexiblen Informationsplattform können komplexe Geschäfts- und Kommunikationsprozesse optimiert, Daten zu werthaltigen Informationen aufgewertet und Dokumente revisionssicher und beweiskräftig archiviert werden. Hinzu kommt ein umfassendes Consulting-Portfolio für Informationssicherheit, Datenschutz und Prozessberatung der Versorgungsund Versicherungswirtschaft. Die Ceyoniq Technology GmbH ist ein Tochterunternehmen der KYOCERA Document Solutions Inc. und beschäftigt am Hauptsitz in Bielefeld sowie an weiteren bundesweiten Standorten mehr als 160 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ceyoniq Technology GmbH
Boulevard 9
33613 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 9318-1000
Telefax: +49 (521) 9318-1111
http://www.ceyoniq.com

Ansprechpartner:
Malte Limbrock
Branchenleiter IT & Telekommunikation
Telefon: +49 (228) 30412-630
Fax: +49 (228) 30412-639
E-Mail: limbrock@sputnik-agentur.de
Vanessa Kristahn
Leiter Vertrieb und Marketing
Telefon: +49 (521) 9318-1607
Fax: +49 (521) 9318-1111
E-Mail: v.Kristahn@ceyoniq.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel