Bautechnik

Nur schwer in Flammen zu setzen

Der wasserbasierte 1K-Mehrschichtlack »OLI-AQUA PRO M 18.10« für die serielle Möbellackierung wurde nach der europaweit gültigen Prüfnorm DIN EN 13501-1 (als schwer entflammbar) zertifiziert. Minimaler Lackverbrauch und die schnelle Trocknung ermöglichen ein zügiges, blockfreies Verpacken und sorgt für eine kurze Durchlaufzeit. Für die serielle und industrielle Beschichtung von Möbeln, Stühlen, Tischen und anderen Holzbauelementen im Innenbereich ist der Lack eine gute Lösung und schnell schleifbar. Durch die Zertifizierung bleibt das Holzbauelement auch nach der Beschichtung den Brandschutzbestimmungen erhalten.
Über die OLI Lacke GmbH

Die Oli Lacke GmbH ist ein familiengeführter deutscher Hersteller von Holzoberflächenbeschichtungen mit Sitz im sächsischen Lichtenau. Die Produkte werden weltweit von industriellen und handwerklichen Verarbeitern im Innenausbau eingesetzt. Das Angebot gliedert sich in zwei Marken: Die Traditionsmarke des Hauses, OLI LACKE, erfreut sich insbesondere dank umweltfreundlicher Wasserlacke wachsender Beliebtheit. OLI NATURA ist das Label für natürliche Öle und Wachse, das vor allem von namhaften Manufakturen für die Behandlung von Möbeln und Dielen hochgeschätzt wird. Ziel des Unternehmens ist es, erstklassige Produkte anzubieten, die jeweils Maßstab ihrer Klasse sind.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

OLI Lacke GmbH
Bahnhofstraße 22
09244 Lichtenau
Telefon: +49 (37208) 84-0
Telefax: +49 (37208) 84-382
http://www.oli-lacke.de

Ansprechpartner:
Sylke Schubert-Temmen
Marketing
Telefon: +49 (37208) 84246
Fax: +49 (37208) 84382
E-Mail: geschaeftsleitung@oli-lacke.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel